Vor knapp zwei Wochen habe ich hier bebildert beschrieben, wie sich viele Verkehrsteilnehmer/innen “Rücksicht” vorstellen. Solche Bilderstrecken hatte ich schon öfter. Und hier sind wieder ein paar Beispiele (seit dem 15.01.2023). Ist nicht alles, was in der Zeit passiert. Kamera …

Rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer Read more »

Polizei Minden-Lübbecke, 15.01.2023: Radfahrer wird von Auto erfasst […]An der Kreuzung Uhlandstand/ Am Wiesental wurde ein 52-jährige Radfahrer schwer verletzt. […] Den ersten Ermittlungen zufolge befuhr gegen 15 Uhr eine 37-jährige Bad Oeynhausenerin mit ihrem Pkw Mercedes-Benz die Uhlandstraße in …

Fahrradhelme verhindern keine Unfälle Read more »

Hier wieder mal ein paar Bilder von rücksichtsvollen Verkehrsteilnehmer/innen, die anhalten wenn sie keine Vorfahrt haben und aufs Überholen verzichten, wenn kein Platz da ist. Wenn auf der eigenen Seite der Fahrbahnrand mit parkenden Fahrzeugen zugestellt ist, dann fährt man …

Rücksicht Read more »

Polizei Minden-Lübbecke: 12-jähriger Junge erleidet bei Verkehrsunfall schwerste Verletzungen Bei einem Zusammenstoß mit einem nahenden Auto hat am Dienstag um kurz vor 17 Uhr ein Junge schwerste Verletzungen erlitten. […] Vorbehaltlich weiterer Erkenntnisse hatte der 12-Jährige zusammen mit zwei elfjährigen …

Gefährliche Straßenquerung an der Adam-Opel-Straße Read more »

Den Ostkorso darf man von der Von-Möller-Straße kommend mit einem Kraftfahrzeug nicht befahren. Er ist dort bis zur Bismarckstraße als Einbahnstraße ausgeschildert. Das bedeutet: ich darf da mit dem Auto nicht rauf. Die Dame, welche aus dem an der Ecke …

Beachten von Beschilderung Read more »

Die Straße “Am Kurpark” ist seit einigen Wochen/Monaten ein Verkehrsberuhigter Bereich. Dort darf man nur auf ausgewiesenen Parkflächen parken. Auch vorher war allerdings das Parken auf der westlichen Straßenseite zum Kurpark hin per Beschilderung verboten. Interessiert hat das teilweise niemanden. …

dreistes Falschparken Read more »

Morgens ist mir schon mehrfach an bzw. fast in der Eisenbahnunterführung im Verlauf der Heinrichstraße ein Fahrradfahrer entgegengekommen. Bei der Unterführung hat die Stadt Bad Oeynhausen zur Königstraße hin ein Gitter montiert, welches rechts und links nur jeweils ca. 70 …

Geisterfahren ist Scheiße Read more »

Schau an, es ist bereits fast ein Jahrzehnt her, dass ich mal ein bisschen gepinselt habe und eine erweiterte Aufstellfläche für Radfahrende vor dem Bahnübergang am nördlichen Ende der Detmolder Straße verortet habe. Wir haben davon sogar einen Antrag gemacht …

Umgestalteter Bahnübergang Detmolder Straße Read more »

Neulich fuhr ich mit dem Fahrrad nach Hause und habe natürlich alle roten Ampeln ignoriert, so wie es Kampfradler nunmal grundsätzlich tun. Ach, Moment, war ja gar nicht ich! Die Fahrer/innen der Autos, welche von der Werster Straße kommen und …

Rote Ampel? Egal. Read more »

Klar, alle Fahrradfahrenden fahren bei Rot über Ampeln. Alle, immer, überall. Und ich sehe in letzter Zeit auch in Bad Oeynhausen vermehrt Menschen, die die roten Ampeln ignorieren. Zum Beispiel die Querung der Mindener Straße im Verlauf der Eidinghausener- und …

Beachtung von Lichtzeichenanlagen Read more »