10 Monate ... immer noch nicht repariert

Letztes Jahr an Christi Himmelfahrt wurde die nagelneue Fahrradreparaturstation an der Rehmer Insel ihres Pumpenkopfes beraubt. Wurde nicht instand gesetzt. Im September fehlte dann das Werkzeug. Ein Mailwechsel mit der Verwaltung und eine Anfrage im Ausschuss für Stadtentwicklung förderte zutage, …

bisschen peinlich: Fahrradreparaturstation immer noch kaputt Read more »

Kann ja niemand ahnen – und leider auch nicht beeinflussen. Aber es ist wie es ist, die Flutmulde läuft voll Wasser. Dazu ist sie da. Das ist genau richtig so. Es ist dann nur keine gute Idee, eine ausgewiesene Radroute …

Zwei von 12 Monaten nicht benutzbar Read more »

Im letzten ASE am vergangenen Donnerstag beschäftigte sich gleich der zweite TOP mit dem ÖPNV in Bad Oeynhausen. Der Vertreter der MHV war bereits zweimal eingeladen, aber jedesmal krankheitsbedingt verhindert und ein Vertreter konnte auch nicht kommen. So verzögerte sich …

ÖPNV in Bad Oeynhausen ist sauteuer Read more »

Ich habe eine Mail geschrieben, nachdem ich unseren Jüngsten gestern zur Schule begleitet habe. (Die Links waren in der Mail nicht enhalten. Sie wurden nachträglich ergänzt.) Hallo […], völlig überraschend ist es Winter! Und komplett unerwartet friert es. Dass auf …

vereiste Schulwege in Bad Oeynhausen Read more »

Am 9. Dezember sind wir vormittags mit Ben zum Immanuel-Kant-Gymnasium gefahren, weil der Junge sich seine zukünftige Schule am Tag der offenen Tür ein wenig näher ansehen wollte. Wir sind dabei über den katastrophalen, benutzungspflichtigen Geh- und Radweg der Eidinghausener …

Radweg der Eidinghausener Straße besonders gesichert Read more »

“Als Radfahrer kannst Du doch wohl mal kurz woanders lang fahren.”, “Die paar Tage im Jahr!”, “Wieviele Leute fahren da überhaupt lang?”, “Du stellst Dich echt immer an!”, “Da kann doch wohl jeder durch.” Nunja. Zwei Tage konnte man dort …

Radverkehrsinfrastruktur in Bad Oeynhausen Read more »

Vor ein paar Tagen konnten ich und andere noch den neuen Radweg durch die Flutmulde befahren. Die Pfütze war höchstens vier Zentimeter (Reifendecke + Felgenflanke) tief und wenn man nicht allzu schnell war, kam man auch trocken auf der anderen …

Der neue Werreradweg ist unter Wasser Read more »

Heureka! Nach vielen, vielen Jahren hat die Stadt Bad Oeynhausen endlich erkannt, dass weiße Farbe wirklich keine Infrastruktur ist und von Menschen hinter dem Steuer eines Autos eher als nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag angesehen wird. Der Westkorso ist eine …

Westkorso mit physischer Sperre Read more »

Vom Prinzenwinkel bis zum gepflasterten Geh- und Radweg hinter der Volksbank gibt es seit einigen Monaten eine neue Verbindung. Im Zuge des Baus der neuen Werrebrücke “In der Ahe” wurde auf dem Werredeich ebenfalls ein Geh- und Radweg angelegt. Während …

Radweg durch die Flutmulde unter Wasser Read more »

Wir haben gestern im Ausschuss für Stadtentwicklung ein Fahrradstraßenkonzept beschlossen. Ich hatte zu diesem Konzept bereits Anmerkungen formuliert und diese der Verwaltung vorab gemailt. Auch in einer Vorbesprechung mit einer Partei hatte ich meine Gedanken dazu erläutert und gesagt, dass …

rechtswidriges Fahrradstraßenkonzept? Read more »