Schlagwort: Ausschuss für Stadtentwicklung

Breitenbachstraße mit neuem Pflaster und … ach weißte …

Am Gehweg der Breitenbachstraße wurde gebuddelt. Irgendwas mit Gasleitungen glaube ich. Im Zuge dessen wurde natürlich der Belag des Gehweges wieder neu verlegt. Diese geschah in Bicolor – wie schon an der Hermann-Löns-Straße. Dazu hatte ich in der Sitzung des

Getagged mit: , , , , , , , ,

Die Poller im Weserradweg kommen weg!

Endlich! Da habe ich ja nur über ein Jahrzehnt reden müssen. Zuletzt hatte ich im Spätsommer 2018 dazu eine Anfrage im Ausschuss für Stadtentwicklung gestellt auf welchen ich im Februar 2019 eine Antwort erhielt. Diese zog einen weiteren Mailverkehr nach

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Fahrradstraße im Verlauf der Portastraße ist gestorben

Am 28.06.2018 habe ich im Ausschuss für Stadtentwicklung nach dem Planungstand der angedachten Fahrradstraße im Verlauf der Portastraße gefragt. Die Überlegung wurde im Rahmen des Masterplan Klimafreundliche Mobilität in Bad Oeynhausen angestellt. Ich habe das von Anfang an sehr kritisch

Getagged mit: , , , , , , , ,

Radwegnutzung durch Lieferverkehr

Am 13.09.2018 habe ich im Ausschuss für Stadtentwicklung eine Anfrage zur Nutzung eines Radweges durch Lieferfahrzeuge gestellt, nachdem mich ein anderer Bad Oeynhausener Radfahrer auf die Situation hingewiesen hat. Tatsächlich daher auch nicht so grundsätzlich wie oben geschrieben, sondern sehr

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Winterdienst in Bad Oeynhausen (#WinterBikeToWorkDay)

Heute ist der internationale “Winter bike to work day“. Leider ohne mich, da ich diese Woche aus dem Verkehr gezogen bin. Das Wetter draußen ist jedoch so, dass ich unter normalen Umständen selbstverständlich mit dem Fahrrad ins Büro gefahren wäre.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Mehrgeschossiges Parkhaus im Kurpark

Der Königshof ist verkauft worden und es wurden ganz große Pläne in der Zeitung vorgestellt. Dann hörte man erstmal nichts mehr, bis in der Neuen Westfälischen ein Artikel zu den Vorstellungen des neuen Eigentümers auftauchte. NW vom 29.01.2019: Ohne Parkhaus

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Fahrradstraßen werden wieder “Anlieger frei”

Vor einem Monat hatte ich in einer Mail an die Verwaltung gefragt Warum ist die Fahrradstraße in der Bachstraße und der Blücherstraße grundsätzlich für den PKW-Verkehr freigegeben worden und nicht mehr “Anlieger frei”. Eine schriftliche Antwort habe ich darauf nicht

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Freigabe der Fahrradstraßen “Bach- und Blücherstraße” für KFZ

Meine Mail an die Verwaltung vom 27.12.2018: … ich habe zu dem Thema in den letzten Wochen bereits mehrfach gefragt, aber leider keine der Frage entsprechende Antwort bekommen. Warum ist die Fahrradstraße in der Bachstraße und der Blücherstraße grundsätzlich für

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Die Bäume in der Innenstadt bleiben

Zumindest wenn der Beschlussvorschlag der Verwaltung in der Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung am Dienstag, den 04.12.2018, ohne Änderungen beschlossen wird, dann ändert sich am Baumbestand vor der Deutschen Bank nichts. Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Stadtentwicklung beschließt die Realisierung des

Getagged mit: , , , , , , , ,

Ich glaube, es wird besser mit dem Radverkehr in Bad Oeynhausen

Nur um mal ein wenig den Stellenwert der beiden Verkehrsarten in Bad Oeynhausen an einem kitzekleinen Beispiel zu verdeutlichen: Die Bachstraße ist seit 2012 eine Fahrradstraße. KFZ durften als Anlieger die Straße ebenfalls benutzen. Natürlich müss(t)en Autofahrende nun einen anderen

Getagged mit: , , , , , , , , ,