Borweg an der Einmündung des Lienweg - Blickrichtung Süden

Die SPD in Bad Oeynhausen möchte die gefahrenen Geschwindigkeiten auf dem Borweg in Oberbecksen reduzieren. Da bin ich dabei! Ich wüsste keine Tempo-30-Zone, in welcher die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit nicht über den maximal erlaubten 30 Km/h liegt. Gerade aus Richtung Vlotho …

Schwellen im Borweg zur Temporeduzierung Read more »

An den meisten Straßen haben die Stadtwerke Bad Oeynhausen den Winterdienst für die Gehwege der Straßen auf die Anlieger umgelegt. Jeder muss vor seinem Grundstück den Gehweg von Schnee befreien. § 4 Umfang der übertragenen Winterwartungspflicht (1) Die Gehwege sind …

Winterdienst bei KFZ-affinen Anliegern Read more »

Unterführung Tannenbergstraße von Norden aus gesehen

Weil Autofahrende offensichtlich nicht in der Lage sind, sich an Beschilderungen und Beschränkungen zu halten, musste die Stadt Bad Oeynhausen jetzt auf Kosten aller Bürger eine Schrankenanlage an der Bahnunterführung der Tannenbergstraße installieren. Aufgrund der Sperrung der Unterführung im Verlauf …

Schranke an der Bahnunterführung Tannenbergstraße Read more »

Viel mehr als der LKW-Verkehr – den ich bei meinen Fahrten dort gar nicht so extrem wahrnehme – stören mich die Fahrer/innen des motorisierten Individualverkehrs, welche sich dort nicht damit anfreunden können, dass man als Fahrradfahrender auf der Fahrbahn unterwegs …

Temporeduzierung auf der Werster Straße Read more »

Anders kann ich mir nicht erklären, dass die Stadt Bielefeld während des Lockdowns auf das Ausstellen von Bußgeldbescheiden wegen Falschparken verzichtet. Neue Westfälische: Keine Knöllchen in Bielefeld … Während des Lockdowns gibt es dafür bis zum 10. Januar kein Knöllchen. …

Wenn alle zu Hause sind, werden Parkplätze knapp? Read more »

Ich glaube, ich habe es in der Zeitung überlesen, aber auch in den einschlägigen Facebookgruppen gab es noch gar keinen Aufschrei. Dabei ist die Druckvorlage schon ein bisschen länger online, in der es heißt: 1. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung …

Bahnunterführung im Verlauf der Steinstraße noch bis Mitte März gesperrt Read more »

Nachdem mich vor Monaten ein Busfahrer auf lebensgefährdende Art und Weise im Dörgen überholt hat, wurde mir seitens des Busunternehmens ein Gespräch angeboten. In den Mails wurde zwar eine Entschuldigung des Busfahrers übermittelt, aber gleichzeitig auch deutlich gemacht, dass ich …

Immer noch kein Gespräch mit dem Busunternehmen Read more »