Schlagwort: Regeln

Warum wird man übersehen?

Die Polizei schreibt in ihren Pressemeldungen sehr gerne bei Unfällen mit Radfahrenden, diese seien “übersehen” worden. Die allermeisten aktiven Radfahrer, welchse sich mit Verkehrspolitik beschäftigen, sehen diese Formulierung als ziemlich lasche Verharmlosung an. Um das mal höflich zu formulieren. Allerdings

Getagged mit: , , ,

Regelauslegung durch Rad- und Autofahrende

Auf Facebook hat in einer lokalen Ortsgruppe eine Dame einen kleinen Aufruf an die Autofahrer gepostet, doch bitte etwas Rücksicht zu nehmen. Es kamen natürlich gleich die zu erwartenden Reaktionen á la “Aber die Radfahrer …”! Alle ganz schlimm, alle

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Vorbildliche Kontrollen

Wie sinnvoll ist es wohl, um kurz vor 18 Uhr mit dem Auto eine Fahrradstraße zu einem Schulzentrum zu kontrollieren? Man wird dann feststellen, dass dort wirklich so gut wie kein Verkehr ist, kaum Fahrradfahrer unterwegs sind und alles wunderbar

Getagged mit: ,

Kleine Runde – Krause Buche, Lutternsche Egge

Heute vormittag war die Frau auf Schlür und ich habe auf die Jungs aufgepasst. Naja, eigentlich nur noch auf den Kleinen, der Große will nicht mehr bewacht werden, glaube ich ;-) Habe im Keller rumgebastelt und einen Rechner umgestellt, damit

Getagged mit: , , ,

Verkehrsführung im Apostelweg wird geändert

Auf meine Anfrage im ASE am 20.03.2018 zu der Durchfahrt vor der Grundschule Eidinghausen durch die Rue des Fismes und den Apostelweg habe ich nun eine Antwort bekommen: Die straßenverkehrsrechtliche Regelung im Apostelweg wird geändert; die Zufahrt ist dann von

Getagged mit: , , ,

Öffnung der Schützenbrücke bzw. nicht

Immer mal wieder wird darüber diskutiert, die Schützenbrücke im westlichen Kurgebiet durchgängig oder zumindest länger für den Autoverkehr zu öffnen. “Die Politiker” sollen ihre Hausaufgaben machen, die Situation ist so wie sie ist umweltschädlich, macht die Stadt kaputt und zwingt

Getagged mit: , , , , ,

Aggression gegen Radfahrerin (die zufällig Polizistin ist)

So gut wie täglich werden Radfahrende von Autofahrenden bedroht. Ganz oft nicht mal absichtlich, sondern durch Unachtsamkeit – oft aber auch ganz bewusst. Ich bin auch schon mit dem Fahrrad vor einem wilden KFZ-Fahrer geflüchtet, der hinter mir her war

Getagged mit: , , , , ,

Eindrücke eines Fahrradwinters

Ich habe das ein oder andere Fahrradblog abonniert und auch ein paar thematisch passende Twitterkanäle. Und wie bei politischen Filterblasen, lese ich so natürlich ziemlich viele Texte, die sich mit meiner Meinung decken. Darum ist es ab und zu ganz

Getagged mit: , , ,

“Du fährst mitten auf der Straße”

Ich habe hier vor einiger Zeit beschrieben, warum man im Dörgen (und eigentlich jeder anderen Straße auch) ein fahrendes Fahrrad nicht legal überholen kann, wenn rechts und/oder links Autos parken und man mit dem Rad gerade daran vorbei fährt. Gleiches

Getagged mit: , , ,

Auf dem Rand fahren

Ich sehe sowas häufiger und bin jedesmal irgendwas zwischen erstaunt und entsetzt. Wer bringt den Leuten so ein halsbrecherischer Verhalten bei? Ich vermute die Fahrschulen.

Getagged mit: , ,
Top
Diese Webseite speichert einige Userdaten. Diese Daten werden benutzt, um eine Statistik zu führen, damit wir wissen, was hier besonders gerne angesehen wird. Falls Du das nicht möchtest, kannst Du Dich hier abmelden. Es wird dann ein Cookie gesetzt, um diese Information zu speichern. Der Cookie ist ein jahr gültig.

Ich stimme zu  -   abmelden
569