Kategorie: Politik

Neue Radabstellanlagen in der Innenstadt bzw. am Bahnhof

Ein steter Stein des Anstoßes sind die an den Geländern der sog. „Rampe“ am Bahnhof abgestellten Fahrräder. Die eigentlich als Beitrag zur Barrierefreihet gedachte Rampe ist damit nicht mehr bestimmungsgemäß zu nutzen. Ich habe tatsächlich schon mal älteren Damen den

Getagged mit: , , , , ,

Schüler von Auto gerammt – Anfrage im Rat

Heute morgen rollte ich am Ende des Dörgen auf die Eidinghausener Straße zu und hielt an der Linie zum querenden Radweg, um abzuwarten bis ich über die Eidinghausener fahren konnte. In dem Augenblick, in dem ich anhielt, hörte ich hinter

Getagged mit: , , , , , , ,

Gesetzliche und religiöse Feiertage

Auf Facebook wird sich gerade wieder über das „Tanzverbot“ aufgeregt. Mich stört das nicht, ich darf eh nicht tanzen ;-) Allerdings ist das ja nicht die Lösung, andere könnte ja, wenn sie dürften. Habe dann auf Facebook einen Kommentar hinterlassen,

Getagged mit:

Parkplätze am Kaiser Wilhelm

Ich habe schon mal gesagt, dass ich glaube es wird dort oben mit den Parkplätzen eng. Heute ist Karfreitag, wunderbares Wetter und weder die Infoausstellung, noch das neue Restaurant am Kaiser sind schon in Betrieb. Ich habe Freitag erst die

Getagged mit: , ,

Verkehrsführung im Apostelweg wird geändert

Auf meine Anfrage im ASE am 20.03.2018 zu der Durchfahrt vor der Grundschule Eidinghausen durch die Rue des Fismes und den Apostelweg habe ich nun eine Antwort bekommen: Die straßenverkehrsrechtliche Regelung im Apostelweg wird geändert; die Zufahrt ist dann von

Getagged mit: , , ,

Anfragen im Ausschuss für Stadtentwicklung vom 19.03.2018

Mobilitätsmanagement Im ASE am 11.06.2015 wurde mitgeteilt, dass in der Verwaltung eine Qualifizierung zur Mobilitätsmanagerin abgeschlossen wurde und im Rahmen des “Masterplan klimafreundliche Mobilität” ein Mobilitätsmanagement geplant werden soll. Der Zeitrahmen ist mit 2016-2030 zwar sehr langfristig angelegt, im Januar

Getagged mit: , , ,

Radwegeführung unter Wasser

Möchte man mit dem Rad von Eidinghausen in die Innenstadt oder umgekehrt, empfiehlt die Verwaltung die Querung des Siels entlang des Gradierwerks und dann Richtung Stüher Straße. Das geht eigentlich ganz gut … wäre denn der Weg bei jeder Witterung

Getagged mit: , , , , ,

Tourismuskonzept Bad Oeynhausen

Gestern wurde ich im Verlauf eines Mailwechsels gefragt, ob es denn in der Wandelhalle „sehr schlimm“ gewesen sei. Da ich seitdem auch am Kaffee- und Abendbrottisch mit Freunden und Bekannten darüber diskutiert habe, veröffentliche ich den als Antwort geschriebenen Text

Getagged mit: , , ,

Aggression gegen Radfahrerin (die zufällig Polizistin ist)

So gut wie täglich werden Radfahrende von Autofahrenden bedroht. Ganz oft nicht mal absichtlich, sondern durch Unachtsamkeit – oft aber auch ganz bewusst. Ich bin auch schon mit dem Fahrrad vor einem wilden KFZ-Fahrer geflüchtet, der hinter mir her war

Getagged mit: , , , , ,

Keine „Fahrstraße“ in Kloster- und Viktoriastraße

Das Westfalen-Blatt war ganz offensichtlich bei einer anderen Erläuterung zu den Pflastersteinen in der Viktoriastraße und der oberen Klosterstraße. Jedenfalls hat der anwesende Redakteur dieses hier verstanden: Westfalen-Blatt vom 16.02.2018: Alles Grau in Grau … Geplant sei eine helle Mittelzone,

Getagged mit: ,
Top