Panther 28 Zoll Jugendrad zu verkaufen

Das Fahrrad von Nachwuchs 1.0 ist ihm zu klein geworden und der Nachfolger steht schon auf dem Hof. Da ist es an der Zeit, sich vom „alten“ Panther zu trennen.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Fahrrad Getagged mit:

Garmin Vivoactive nach nicht ganz zwei Jahren

Ich bin mit der Uhr eigentlich im Reinen. Sieht gut aus, ist leicht, macht was sie soll. Trotzdem nervt mich seit kurzem eine Macke, die mich veranlasste, eine Mail an den Support zu senden:
Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Dies & Das Getagged mit: , , ,

Segways zum Bösewichter fangen

Da hat sich die Polizei ja was dolles ausgedacht in Freiburg! Der Westen, 08.08.2017: Polizei in Freiburg macht mit Segways alten Aprilscherz wahr
Noch im April 2016 hielt es die Polizei in Freiburg offenbar noch für reichlich absurd, dass ein Ordnungshüter mit einem Stehroller auf Verbrecherjagd gehen könnte. Dementsprechend wählte die Behörde als Aprilscherz im vergangenen Jahr die Meldung, dass ihre Beamten von nun an auf Segway-Streife gehen.

Ab dem 8. August sollen dann auch in Freiburg täglich Segway-Streifen gefahren werden.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Fahrrad Getagged mit: ,

Fahrspurwechsel wie die Henker

Gerade auf Facebook den Hinweis auf einen Unfall auf der A2 gefunden: Polizei BI – 03.08.2107: Zwei Personen bei Unfall auf der BAB 2 verletzt
Zur Unfallzeit befuhr ein 42-Jähriger aus Bad Oeynhausen mit einem Mercedes die Beschleunigungsspur der Anschlussstelle Vlotho-West, um auf die A2 in Fahrtrichtung Dortmund aufzufahren. Er fuhr von der Beschleunigungsspur über den rechten und mittleren direkt auf den linken Fahrstreifen.

Hierbei übersah er einen 35-jährigen Gütersloher, der mit seinem 5er BMW auf dem linken Fahrstreifen der A2 in Fahrtrichtung Dortmund fuhr.

Das habe ich entsprechend kommentiert: Auf der Rückfahrt aus dem Urlaub reichlich solcher Idioten gesehen. Leider sind bei solchen Unfällen auch immer Dritte beteiligt :-( Solchen Leuten muss die Fahrerlaubnis spürbar lange entzogen werden. Ob da ein Jahr ausreichend ist, wage ich zu bezweifeln … Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , ,

Sonderbeschilderung auf Radwegen

Im Ausschuss für Stadtentwicklung am 11.05.2017 fragte ich nach Prozessen für die ordnungsgemäße Aufstellung von Sonderbeschilderungen. Dazu wurde mir in der Niederschrift des entsprechenden Ausschuss folgendes geantwortet:

Die Zuständigkeit für die Beschilderung liegt beim jeweiligen Straßenbaulastträger. Die Verwaltung wird die externen Straßenbaulastträger informieren und die Stadtwerke Bad Oeynhausen sowie den städtischen Außendienst (Bereich 32) sensibilisieren/auffordern, die korrekten Standorte für die Sonderbeschilderungen zu überprüfen und dem Bereich 61 zu benennen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , , , ,

Holländer halten keinen Abstand beim Überholen von Radfahrern

Die Kroaten sind recht zügige Fahrer und nicht bange, jemanden zu schneiden. Je weiter man in der Mitte der Fahrbahn unterwegs ist, desto mehr Abstand halten sie allerdings auch. Naja, irgendwann hupen sie dann halt, auf dem Damm über die Mirnamündung zum Beispiel. Da ist aber nunmal kein Radweg und überholen geht auch nur, wenn kein Gegenverkehr da ist. Da fahre ich echt nicht auf dem weißen Begrenzungsstreifen. Schlimmer als die Kroaten sind die Slovenen, die überholen immer mit weniger als 50 Zentimeter Abstand und sind auch absolut stoisch, wenn man dann hinterher brüllt. Die Kroaten lamentieren dann im Auto rum. Am aller-, allerschlimmsten sind aber – tada – die Holländer.

Sehr schöner Zweirichtungsradweg nach Novigrad – da stellen die Holländer dann ihre Wohnwagen drauf

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Fahrrad, Verkehr Getagged mit: ,

Sommerurlaub 2017 in Kroatien

Mit meinen Eltern war ich ganz oft in Kroatien – damals noch Jugoslawien – und mit Alex als quasi Hochzeitsreise im Zelt auch. Mit Tim dann in 2010 in einem Apartment, 2012 und 2013 mit dem Wohnwagen. Dieses Jahr dann das erste Mal zu viert als Papa und nicht als Kind :-) Ben hat mit seinen 3 1/2 Jahren die Fahrt in den Urlaubs ganz ausgezeichnet gemeistert (Ich schreibe das hier unter dem Mond an der kroatischen Küste – keine Ahnung, wie die Rückfahrt wird!) und freut sich seitdem ein Loch in den Bauch über den Urlaub. Allen anderen geht es glaube ich ähnlich – auch wenn Tim natürlich keine Miene verzieht, ich glaube es macht ihm auch Spaß. Wie immer habe ich etwas Anlaufschwierigkeiten, mich zu entspannen, aber gerade könnte ich noch ganz gut eine Woche dran hängen :-/

Den ausführlichen Bericht gibt es auf einer extra Seite!

Sonnenuntergang mit Brandung

Veröffentlicht in Dies & Das Getagged mit: , , , , ,

Keine Aufschlüsselung wer wo falsch parkt

Am 28.06.2017 habe ich in der Ratssitzung nach Falschparkern auf Geh- und Radwegen gefragt. Zwei Wochen danach erreichte mich auch die entsprechende Antwort aus dem Fachbereich. Leider ist es so, wie ich schon fast vermutet habe. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , ,

Hilfe für Schüler an Niederbecksener Straße / Weserstraße / Rolandstraße

Am 11.05.2017 habe ich im Ausschuss für Stadtentwicklung nach Aufpflasterungen im Randbereich der Portastraße gefragt und warum das an der Rolandstraße nicht möglich ist. Hintergrund war u.a. dass genau diese Lösung an der Rolandstraße / Niederbecksenerstraße seit dem 11.06.2015 Beschlusslage ist und von der Verwaltung nur noch nicht umgesetzt wurde. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Poller im Weserradweg – Anfrage im ASE am 27.06.2017

Im letzten ASE hatte ich – u.a. weil eine Freundin just am Wochenende davor einen Unfall an der Stelle hatte – eine Anfrage zu den neuen Pollern im Weserradweg gestellt:
Hinter dem Drachenfliegerlandeplatz wurden neue Poller neben und vor allen Dingen auf dem Weserradweg installiert, um Autofahrer am Durchfahren zu hindern. Der Poller mitten auf dem Weg ist direkt hinter einer Kurve installiert. Es kam dort am 25.06. zu einem Unfall, der mit viel Glück halbwegs glimpflich abgelaufen ist. Es gibt zwar Warnhinweise, aber die Stelle ist jeweils hinter der Kurve auch extrem schlecht gewählt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , ,