Der Artikel in der Neuen Westfälischen von vor ein paar Tagen illustriert sehr schön eines der grundsätzlichen Probleme mit dem motorisierten Individualverkehr, die wir in Bad Oeynhausen, aber auch in fast allen anderen Städten in Deutschland haben: selbst kürzeste Strecken werden mit dem Auto zurück gelegt!

Die Mindener: Wer wohnt denn da noch?
… Letztes Jahr um diese Zeit, da brauchte […] täglich noch mehr als eine halbe Stunde für seinen drei Kilometer langen Heimweg …
(mehr …)

Getagged mit: , , , , , ,

Zum Schulbeginn nach den Sommerferien habe ich mir meine Billig-ActionCam mal wieder an den Lenker montiert. Die originale Kunststoffhalterung hatte die Vibrationen durch die katastrophalen Bad Oeynhausener Radwege nicht überlebt und ich hatte mir eine aus Alu besorgt. Die ließ sich mit den originalen Schrauben aber nicht festziehen und schon lag das Ding monatelang rum, weil ich keine Lust zum Basteln hatte. Da ich mich in der Vergangenheit aber über so manche Situation geärgert hatte, musste das Teil nun doch dran. Gestern war dann ja auch gleich der Mülllaster im Film zu sehen.

Wenn man von der Tankstelle kommt, muss man auf dem Radweg stehen.

(mehr …)

Getagged mit: , , , , , ,

Heute morgen hat wieder ein Fahrradfahrer das Rotlicht … achnee, war ja ein Müllaster! Dann ist es ja nicht so schlimm! Bei den Sonderrechten habe ich “Überfahren einer roten Ampel” gar nicht gefunden. Dann mal nachfragen!

Ganz gemächlich bei rot rüber

(mehr …)

Getagged mit: , , , , ,

Das Westfalen-Blatt thematisiert die geplante Bußgelderhöhung von Autominister Andreas Scheuer, von der man “neue Bußgelder in Höhe bis zu [viel Geld]” noch nichts genaues weiß. Dazu bringt sie auch einen Kommentar einer Volontärin, die offensichtlich noch keinen Führerschein hat und leider auch kein Fahrrad fährt, dafür aber schon an ganz vielen Stammtischen gesessen hat.

Ihrer Meinung nach ist der richtige Weg mit Falschparkern umzugehen, die Eigenverantwortung der Fahrrad Fahrenden in Anspruch zu nehmen und von diesen zu verlangen Rücksicht zu nehmen. Das ist leider völlig ahnungslos und komplett am Thema vorbei.

Getagged mit: , , , , , ,

Logo: Fahrrad

Anders kann ich den Bericht im Weserkurier nicht deuten. In Bremen gibt es einen Kreisverkehr, der wahrscheinlich aufgrund der vielen Einmündungen als “Stern” bekannt ist. Ebenso bekanntlich haben viele Autofahrende Probleme mit den Vorfahrtregelungen im Kreisverkehr … zumindest wenn straßenbegleitende Radwege mit im Spiel sind. Das nimmt die Polizei zum Anlass, um zu sensibilisieren. Die gefährdeten Radfahrenden und zu Fuß gehenden! (mehr …)

Getagged mit: , , , , ,

Das ist das geflügelte Wort bei Autofahrern und auf Twitter gab es dazu letztlich auch wieder eine unerfreuliche Diskussion, als es darum ging, dass mir das an einem bestimmten Tag bei Autofahrern sehr aufgefallen ist. Nun, heute in der Mittagspause war ich am “gefährlichen” ZOB unterwegs und wartete, dass ich als Fußgänger grün bekam.

Kreuzung Bahnhofstraße (Herforder Straße) Königstraße / Kaiserstraße: rot ist egal

(mehr …)

Getagged mit: , , , ,

Nachdem ich gestern auf dem Rückweg von Rinteln mal wieder über die putzigen Markierungen der Aue zwischen Weserbrücke und Am Doktorsee staunte, habe ich die Stadt Porta Westfalica angemailt, was das soll. (Ja, ich weiß dass das kein Schutzstreifen ist!)

Rechte Spur vom Auto keine 30cm von der Linie entfernt. (Bild aus 2014)

(mehr …)

Getagged mit: , , , , , , , ,

Ich konnte mich nicht so recht aufraffen und habe der Frau seit dem Aufstehen erzählt, dass ich gleich auf eine kleine Runde aufbreche. Ist dann doch eher Mittag geworden bzw. nach unserem Frühstück gegen halb 12. Wohin wusste ich auch noch nicht. Burg Vlotho, Fernsehturm, Herford … habe mich dann auf dem Weserradweg Richtung Porta wiedergefunden. Da war einiges los, ich bin aber trotzdem halbwegs fix voran gekommen. Nur wenige Deppen sind entgegenkommend nicht hintereinander gefahren. Ich muss irgendwie ein Schild über mir schweben haben, dass ich schon Platz machen werde. Wenn ich mit meinem Kumpel die Flussradtouren mache, sind es auch immer wir, die bei Gegenverkehr in Reihe fahren, während die entgegenkommenden Torkelradler stumpf nebeneinander bleiben.

Irgendwo unterm Berg

(mehr …)

Getagged mit: , , , , , ,

Gestern war ich mit dem Nachwuchs noch schnell im Werrepark, um ein paar Klamotten zu parken. Als wir unsere Fahrräder abgeschlossen haben, sah ich auf den Behindertenparkplätzen direkt gegenüber ein Auto stehen, bei dem aus der Fahrertür leger die Füße raushingen und wippten.

Warum muss man da stehen?

(mehr …)

Getagged mit: , , , , ,

Ich habe im letzten Jahr bereits einen Rasenmäherroboter gekauft. Zu Ostern gab’s bei Amazon einen Gardena R40li im Angebot und ich habe zugeschlagen. Allerdings das Teil in 2018 auch nicht mehr aufgebaut. Irgendwie hatte ich nie so richtig Lust und nach den Sommerferien hatte sich das mit dem Rasen sowieso erledigt. Nur noch Heu!

Robonect-Modul im Gardena R40li

(mehr …)

Getagged mit: , , , , , , ,