Schlagwort: ADFC

Neue Fahrradbeauftragte in Bad Oeynhausen – Text für das ADFC-Tourenheft

Für das Tourenheft 2019.1 des ADFC Minden-Lübbecke habe ich wieder einmal einen kleinen Text zur Situation in Bad Oeynhausen verfasst. Geschrieben wurde das schon vor ca. einem Monat, aber ich wollte es nicht veröffentlichen, bevor das Tourenheft raus ist. Seit

Getagged mit: , , ,

Wie steigert man den Radverkehrsanteil?

Gestern besuchte ich einen Kurs/Workshop/Diskussionrunde der VHS-Löhne mit dem Thema “Mobilitätswende Zukunft Umstieg vom Auto aufs Fahrrad“, veranstaltet vom ADFC in Löhne. Als Dozent war der Geschäftsführer des ADFC in NRW, Herr Daniel Wegerich gewonnen werden. Während des gut besuchten

Getagged mit: , , , , ,

Kontrollen in der Fahrradstraße Im Leingarten

Gestern morgen fuhr ich zur Arbeit mal wieder durch die Fahrradstraße. Gerade als ich vom Dörgen die Eidinghausener Straße querte, um in die Fahrradstraße zu fahren, huschte noch schnell ein PKW-Fahrer bei gerade rot auf der dortigen Fußgängerampel rüber, um

Getagged mit: , , , , , , ,

Ich glaube, es wird besser mit dem Radverkehr in Bad Oeynhausen

Nur um mal ein wenig den Stellenwert der beiden Verkehrsarten in Bad Oeynhausen an einem kitzekleinen Beispiel zu verdeutlichen: Die Bachstraße ist seit 2012 eine Fahrradstraße. KFZ durften als Anlieger die Straße ebenfalls benutzen. Natürlich müss(t)en Autofahrende nun einen anderen

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Freigaben der Fahrradstraßen für den motorisierten Verkehr

Die Verwaltung teilte während und am Rand der letzten Ratssitzung ihre Sicht zun den Regelungen in Fahrradstraßen mit. Da ich die Ansicht ‘”Anlieger frei” nicht mehr erlaubt’ und grundsätzliche Ausschilderung als “KFZ und Motorräder frei” so nirgends bestätigt finden konnte

Getagged mit: , , , , , ,

“Übersehen”, Vorfahrt nehmen, Krankenhaus

Heute ist ein ganz normaler Tag. Morgens auf dem Weg zur Arbeit steht an der Fußgängerquerung direkt oberhalb des Dörgen ein LKW eines lokalen Logistikpartners vor der Ampel in Richtung Süden im Stau. Die dort reichlich wartenden Schulkinder haben Grün

Getagged mit: , , , , , , ,

Wofür eigentlich Radrouten?

Christine schreibt es auf “Radfahren in Stuttgart”: Radrouten bremsen Radler aus Warum kriegen wir Radfahrenden immer die winkligen Strecken mit Z-Übergängen angeboten? Das bremst uns jedes Mal total aus.

Getagged mit: , , , , ,

Sechs-Zwölf-Achtzehn

Diese drei Zahlen werden als Datum geschrieben womöglich wirklch irgendwann mal genannt werden, wenn man von der Stadtentwicklung Bad Oeynhausens spricht. Straßen NRW konnte sich endlich hinreißen lassen, ein Datum für die Freigabe der Nordumgehung zu nennen: der Nikolaustag 2018

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Fahrrad in der Politik nur als Wirtschaftsfaktor

Seit einiger Zeit gibt es einen “fraktionsübergreifenden Parlamentskreis Fahrrad” – womöglich ist das sowas ähnliches, wie der nun vor über einem Jahrzehnt gestartete “Runde Tisch für ein fahrradfreundliches Bad Oeynhausen”, der dann ziemlich sang-, klang- und erfolglos eingeschlafen ist. Vom

Getagged mit: , , , , ,

Geh- und Radweg in der Verlängerung der Ostermasch

Den kombinierten Geh- und Radweg zwischen dem Werster Friedhof und der Ostermasch habe ich vielleicht ein halbes Dutzend Mal benutzt. Der liegt einfach nicht an meinen üblichen Wegstrecken. Nichtsdestotrotz ist es ein rege benutzter Schulweg, denn am Friedhof biegt man

Getagged mit: , , , , , , , ,
Top