Schlagwort: Kirchbreite

Die Polizei scheint uneinig: wie schnell ist denn nun sicher?

Vor ein paar Tagen habe ich etwas zu den geänderten Geschwindigkeiten an der Kirchbreite geschrieben. Ein aufmerksamer Leser und ebenfalls sehr aktiver Fahrradfahrer wies mich daraufhin, dass nicht nur die Zeiten in denen dort Tempo-30 gilt geändert wurden, auch die

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Stadt hebt Tempo-30 zeitweise auf

Die Kirchbreite ist in der Vergangenheit nicht dadurch aufgefallen, dass dort zu langsam gefahren wird. Eher im Gegenteil, die regelmäßigen Messungen wiesen durchweg auch deutlich höhere Geschwindigkeiten aus. An der Straße liegt ein Friedhof, eine Grundschule, die Zufahrt zu mehreren

Getagged mit: , , , , , , ,

Aufhebung der Radwegbenutzungspflicht an der Bergkirchener Straße in Werste

Asche auf mein Haupt! Da meckere ich ständig die bestehenden Benutzungspflichten an und werde im März bereits von einem anderen aktiven Radfahrer aus Bad Oeynhausen darauf hingewiesen, dass die Benutzungspflicht an der Bergkirchener Straße in einem großen Teil entfernt wurde

Getagged mit: , , , , , ,

Neue Beschilderung an der Kirchbreite

[Updates stehen unten im Artikel] Die Schilder für die Geschwindigkeitsbegrenzungen an der Kirchbreite sind seit Jahren nicht ganz so aufgestellt, wie es ursprünglich gedacht war. Habe ich schon mal angemerkt, wurde ignoriert. Letztlich ist es wohl doch mal jemandem in

Getagged mit: , ,

Kirchbreite und 30 Km/h

Ich habe das bereits vor zwei Jahren im Blog erwähnt und auch davor schon desöfteren gesagt: In der Kirchbreite fehlen Schilder bzw. sind falsch aufgestellt. Hat die Verwaltung nicht interessiert. Jetzt lese ich in einem kleinen Absatz einer Druckvorlage zu

Getagged mit: , , ,
Top