Angekündigt bzw. angedacht waren die versenkbaren Poller für die Innenstadt von Bad Oeynhausen bereits mit der Vorstellung der Neupflasterung der Klosterstraße, der Viktoriastraße und der Portastraße. Nur so richtig beschlossen hatten wir das nicht. Das wurde am 23.02.2021 nachgeholt: 2. …

versenkbare Poller zum Schutz der Fußgängerzone Read more »

Alle paar Monate kramt eine Postille den Ruf nach einer Helmpflicht aus und präsentiert das mit markigen Worten. Heute die Neue Westfälische, welche titelt Schwere Verletzungen nach Rad-Unfällen ohne Helm: Brauchen wir eine Pflicht? … Denn auch, wenn es keine …

Schlimme Meinungsmache der Neuen Westfälischen Read more »

Ein kleines Beispiel, warum ich so oft (meist auf Twitter) von Autopolizei spreche und warum sich mit dem Kommunikationsverhalten der Polizeien leider gar nichts in Richtung Sicherheit bewegen wird. Die Polizei Oberhausen schreibt eine Pressemeldung zu einer Tempokontrolle in einem …

#Autopolizei “vergisst” Autofahrende Read more »

Borweg an der Einmündung des Lienweg - Blickrichtung Süden

Die SPD in Bad Oeynhausen möchte die gefahrenen Geschwindigkeiten auf dem Borweg in Oberbecksen reduzieren. Da bin ich dabei! Ich wüsste keine Tempo-30-Zone, in welcher die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit nicht über den maximal erlaubten 30 Km/h liegt. Gerade aus Richtung Vlotho …

Schwellen im Borweg zur Temporeduzierung Read more »

Im Zuge des Umbaus der Grundschule Eidinghausen hat die Stadt Bad Oeynhausen die Durchfahrtsperre des Apostelwegs entfernt und die Straße für den KFZ-Verkehr im Einbahnverkehr geöffnet (Hier wurde übrigens vergessen, den Radverkehr in beide Richtungen zu erlauben!). Regelmäßig spielen sich …

Anfrage im ASE: Mamitaxen im Apostelweg – Grundschule Eidinghausen Read more »

Der Anfang vom Schwarzen Weg und im Verlauf der Leingarten ist seit ein paar Jahren eine Fahrradstraße. Motorisierter Verkehr hat hier nur als Anlieger etwas zu suchen, Fahrradverkehr ist nicht zu behindern und ist hier Hauptakteur. Soweit die Theorie. In …

Einfach durchfahren … Sperrungen sind egal! Read more »

Vor einigen Monaten wurde ich im Dörgen von einem Bus fast gerammt und mit praktisch nicht vorhandenem Abstand überholt. Ich habe dem Btreiber gemailt und bekam eine Antwort, die ich so leider erwartet hatte. Einsicht nicht vorhanden.

Aber die Fahrradfahrer … ! Standardantwort, wenn ich versuche über Sicherheit im Straßenverkehr zu sprechen. Klar, zwei Tonnen Blech durch die Gegend zu fahren und dabei telefonieren ist deutlich weniger gefährlich, als mit dem Fahrrad eine von drei roten Ampeln …

Fast 40% der Kontrollierten waren nicht angeschnallt und oder telefonierten Read more »

Ein Jahr nachdem ich bei der Stadt Porta Westfalica ein bisschen ausdauernder nachgefragt habe, was es mit der Bemalung auf der Straße “Aue” im Verlauf des Weserradwegs auf sich hat, habe ich geschaut, wie sich die angekündigten Maßnahmen darstellen.