Schlagwort: Verwaltung

Gehweg in Dehme war CDU zu billig

Ende April haben wir von den Grünen einen Fraktionsantrag in den Rat eingebracht, nach dem die Verwaltung die Anlage eines Gehwegs an der Straße “Am Großen Weserbogen” planen sollte. Die Verwaltung prüft die Anlage eines Gehwegs in der Straße Am

Getagged mit: , , , , , ,

Geh- und Radweg in der Verlängerung der Ostermasch

Den kombinierten Geh- und Radweg zwischen dem Werster Friedhof und der Ostermasch habe ich vielleicht ein halbes Dutzend Mal benutzt. Der liegt einfach nicht an meinen üblichen Wegstrecken. Nichtsdestotrotz ist es ein rege benutzter Schulweg, denn am Friedhof biegt man

Getagged mit: , , , , , , , ,

Schluss gemacht

Nach 18 Jahren (eigentlich nach 16) habe ich die Sache beendet. Praktisch habe ich schon ewig nichts mehr regelmäßig und/oder in nennenswertem Umfang gemacht. Im wesentlichen waren es Werbeeinnahmen von Google-AdSense, die ich immer brav beim Finanzamt angegeben und versteuert

Getagged mit: , , , ,

ADFC-Fahrradklimatest 2018

Und wieder ist es soweit: der ADFC fragt nach dem Befinden der Radfahrenden in den einzelnen Kommunen. Auch in Bad Oeynhausen haben die Teilnehmerzahlen in der Vergangenheit gereicht, um in der Statistik aufzutauchen. In 2016 waren wir mit der Benotung

Getagged mit: , , , ,

Die Polizei scheint uneinig: wie schnell ist denn nun sicher?

Vor ein paar Tagen habe ich etwas zu den geänderten Geschwindigkeiten an der Kirchbreite geschrieben. Ein aufmerksamer Leser und ebenfalls sehr aktiver Fahrradfahrer wies mich daraufhin, dass nicht nur die Zeiten in denen dort Tempo-30 gilt geändert wurden, auch die

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Stadt hebt Tempo-30 zeitweise auf

Die Kirchbreite ist in der Vergangenheit nicht dadurch aufgefallen, dass dort zu langsam gefahren wird. Eher im Gegenteil, die regelmäßigen Messungen wiesen durchweg auch deutlich höhere Geschwindigkeiten aus. An der Straße liegt ein Friedhof, eine Grundschule, die Zufahrt zu mehreren

Getagged mit: , , , , , ,

Fitnessgeräte im Sielpark

Manchmal lohnt es sich, wenn man die Unterlagen der vergangenen Sitzungen liest. Die ehemalige Rollschuhbahn ist schon quasi von Anfang an ein Teil des ISEK. Am 16.11.2017 hat der Ausschuss für Stadtentwicklung u.a. beschlossen: Die Bezirksregierung Detmold hat die Stadt

Getagged mit: , , , , ,

Noch mehr Radabstellanlagen am Bahnhof

Nachdem die Stadt “hart durchgreift” und auf der Rampe abgestellte Fahrräder knackt und nur noch gegen Geld wieder an den Eigentümer herausgibt, fehlten etliche Stellplätze vor dem Bahnhof in Bad Oeynhausen. Zwar wurden vor der Knackaktion neue Radabstellanlagen aufgestellt, aber

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Erleichterung für Radfahrer an der Rolandstraße / Weserstraße

Im letzten Ausschuss für Stadtentwicklung am 28.06.2018 wollte ich erneut nach dem kleinen Durchgang an der Rolandstraße, durch welchen Radfahrende bequemer von der Querung der Weserstraße auf die Rolandstraße gelangen könnte, fragen. Nachdem die Maßnahme bereits im Rahmen “Klimafreundliche Mobilität”

Getagged mit: , , , , , ,

Vor-Ort-Termin während Deutschlandspiel

Tja, man kann nicht alles haben. Nächsten Donnerstag werden im Ausschuss für Stadtentwicklung unter anderem die Pläne für die Ertüchtigung des Else-Werre-Radwegs zwischen dem Sielbad und der Eidinghausener Straße vorgestellt. Die Strecke dort ist schmal, durch hochgewachsene Wurzeln extrem buckelig

Getagged mit: , , , , , ,
Top