Nachdem ich vor fast zwei Wochen bereits über die Parksituation am Sielbad geschrieben habe (und auch den Bürgermeister – wenn auch nur auf Twitter – darauf hingewiesen habe) hat gestern auch die Neue Westfälische berichtet. Und “ja”, es ist seit …

Immer noch wildes Parken am Sielbad Read more »

Heute haben die Stadtwerke an der Portastraße einen neuen Baum gepflanzt, nachdem der alte an dem Standort letztes Jahr von einer Windböe umgkippt wurde. Es dauerte keine fünf Minuten, bis der erste Autofahrer beim Einparken stumpf über die frisch gelockerte …

Neuer Baum an der Portastraße – kein Schutz Read more »

Ich erwähnte die Baumscheiben in der Dr. Neuhäußer Straße letztlich, als es um eine Hauseinfahrt ging. ich bin mir nicht mehr ganz sicher, meiner aber in der Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung am 11.02.2021, als um die versenkbaren Polleranlagen ging, …

Baumscheiben in der Dr. Neuhäußer Straße Read more »

Anders kann ich mir nicht erklären, dass die Stadt Bielefeld während des Lockdowns auf das Ausstellen von Bußgeldbescheiden wegen Falschparken verzichtet. Neue Westfälische: Keine Knöllchen in Bielefeld … Während des Lockdowns gibt es dafür bis zum 10. Januar kein Knöllchen. …

Wenn alle zu Hause sind, werden Parkplätze knapp? Read more »

Im Controllingbericht zum 31.08.2017 ist zu lesen: Auch im Produkt “Öffentliche Sicherheit und Ordnung” wird es trotz erheblicher Personalkosteneinsparungen (Krankheitsausfälle) aufgrund der nicht erreichbaren Planwerte im Ertragsbereich (Bußgelder, Verwaltungsgebühren) zu Mehraufwendungen kommen. Darüber hinaus ist durch eine veränderte Zielausrichtung im …

Falschparken wird immer risikoloser Read more »

Beim Überholen müssen KFZ Abstand einhalten. Machen sie oft nicht ausreichend. Im Begegnungsverkehr sehe ich als Zweiradfahrer zwar, dass mir etwas entgegen kommt, es wäre aber ganz toll, auch in diesem Fall etwas Abstand zu halten. Leider wird das noch …

Auto im Begegnungsverkehr Read more »

Regeln sind toll! Wenn sich andere dran halten, oder wenn gerade kein “Parkdruck” besteht. Schönes Wetter und ein Fußballspiel erzeugen natürlich einen imensen Parkraumbedarf und es ist völlig unzumutbar, dann einfach 100 Meter weiter entfernt zu parken.

Heute morgen ging’s im 6 Uhr schon los nach Düsseldorf zu einem Workshop/Messe. Um 18 Uhr wollte ich schon wieder in Oeynhausen im Rathaus sein, weil im Ausschuss für Stadtentwicklung einige wichtige Punkte besprochen werden sollten. Pünktlich habe ich es …

Parkgebührenkonzept wieder zerredet Read more »