Schlagwort: Fahrradfreundliche Stadt

Apropos Fahrradstraße

Die Fahrradstraße auf der Hüffe wurde vor fast fünf Jahren eingerichtet. Und dort müssen extrem viele und extrem schwere Fahrräder unterwegs sein! Anders kann ich mir nicht erklären, dass die großen Fahrrad-Piktogramme und „30 Km/h“-Malereien schon so abgenutzt sind.

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Hermann-Löns-Straße: das ist kein Radweg

Am Montag fuhr ich nach der Arbeit die Hermann-Löns-Straße in Richtung Norden, als mir kurz hinter Blumen-Schlüter auf dem dortigen „Irgendwas“ zwei kleine Jungs auf dem Fahrrad entgegen kamen. Mit den Sporttaschen auf den Gepäckträgern waren sie augenscheinlich auf dem

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Beschilderung mal wieder auf Radweg

Und wieder mal steht ein Schild auf einem benutzungspflichtigen Radweg. An der Stelle besonders schön, da es hinter einer Verschwenkung einer Bushaltestelle ist und der Weg auch zusätzlich noch für die Benutzung durch Mofas freigegeben ist. Aber was soll’s, betrifft

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , ,

Hupe funktioniert, Ampel nicht

Heute morgen habe ich – bisher selten genug in diesem Jahr – das Rad für den Weg zur Arbeit benutzt. Im Dörgen parken auf Höhe von Sanitär Hellemann über ca. 150 Meter auf einer Seite Autos. Warum man dort nicht

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , , , , ,

Mit einem Kraftfahrzeug durch Fußgängerzone und Kurpark

Es stand vor Monaten schon mal in der Zeitung, dass der Betreiber des Segway-Verleihs in Rehme plant, auch vierrädrige Elektrofahrzeuge ins Programm aufzunehmen. Offensichtlich ist dies nun geschehen. Die Neue-Westfälische berichtet heute darüber, dass die straßenzugelassenen und 45 Km/h schnellen

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Politik, Verkehr Getagged mit: , , ,

Fahrradständer am Bahnhof

Als ich heute das erste Mal seit Ende November in meiner Mittagspause eine kleine, gehumpelte Runde durch Bad Oeynhausen machte, war ich auch am Bahnhof. Mal schauen, wie es um die noch fehlenden Radabstellanlagen steht. Und – tada – da

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Rollsplit und Sperrpfosten

Eigentlich wollte ich nur gucken, ob ich ohne die Orthese schon Fahrrad fahren kann, aber auf der kleinen Runde abseits der Hauptstraßen ist mir dann doch auch nebenher was aufgefallen. Wenn auf der Fahrbahn von Straßen Rollsplit liegt, dann werden

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , ,

Keine Berichterstattung zu Fahrradstraßen

Ich glaube die lokale Presse hat inzwischen alle Themen des letzten Stadtentwicklungsausschusses vom 02.02. durch. Nur die beiden recht umfangreich diskutierten TOP zu den Fahrradstraßen Im Leingarten und In der Ahe wurden bisher mit keinem Wort erwähnt. Oder ich habe

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , , , , , , , ,

Fahrradstraßen beschlossen

Nach langer Diskussion wurden heute im Ausschuss für Stadtentwickung sowohl die Einrichtung der Fahrradstraße „Im Leingarten“ als auch „In der Ahe“ beschlossen. Hauptsächlich war einigen Ausschussmitgliedern nicht klar, was „Anlieger frei“ bedeutet. Auch wenn das natürlich überhaupt keine neue Regelung

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Wundersame Verkehrsmehrung – Kreisel auf der Mindener Straße

In der NW stand gestern ein Bericht zum möglichen Umbau der Mindener Straße, in welchem ein möglicher Kreisel Eidinghausener Straße / Steinstraße / Mindener Straße als „ausgeträumt“ bezeichnet wird. Die Autorin bezieht sich auf eine Aussage von Sven Johanning vom

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , , , ,