Schlagwort: Fahrradfreundliche Stadt

Aufhebung der Radwegbenutzungspflicht an der Bergkirchener Straße in Werste

Asche auf mein Haupt! Da meckere ich ständig die bestehenden Benutzungspflichten an und werde im März bereits von einem anderen aktiven Radfahrer aus Bad Oeynhausen darauf hingewiesen, dass die Benutzungspflicht an der Bergkirchener Straße in einem großen Teil entfernt wurde

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Bessere Anbindung im Bereich Rolandstraße / Weserstraße / Niederbecksener Straße

Meine Anfrage im letzten ASE zu den Aufpflasterungen in den Randbereichen von Straßen hatte natürlich einen Hintergrund. Jedenfalls habe ich mit der in der letzten Ratspost enthaltenen Niederschrift eine Antwort auf meine Anfrage bekommen: Verwaltung: Die Verwaltung wird die Anfrage

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Fahrradklimatest 2016 für Bad Oeynhausen

Ich habe nichts anderes erwartet. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Bad Oeynhausen im letzten Jahr zum zweiten Mal genug Teilnehmer für das Auftauchen im alle zwei Jahre durchgeführten Fahrradklimatest des ADFC gehabt. Im Jahr 2014 sind wir dabei auf

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Kontrolle von Sonderbeschilderungen

Frage an den ASE am 11.05.2017 Gibt es in der Verwaltung Prozesse, um die ordnungsgemäße Aufstellung von Sonderbeschilderungen zu kontrollieren? Falls ja, warum greifen sie oft nicht?

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Politik, Verkehr Getagged mit: , , , , ,

Radverkehrsführung vor einem Parkhaus

Vor dem Parkhaus Sültebusch entlang, gelangt man von der Mindener Straße auf schnellstem Wege in die Innenstadt. Zu Fuß, theoretisch mit dem Auto und auch mit dem Fahrrad. Wie sich die Verwaltung den zu nehmenden Weg mit letztgenanntem Verkehrsmittel vorstellt,

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , ,

Apropos Fahrradstraße

Die Fahrradstraße auf der Hüffe wurde vor fast fünf Jahren eingerichtet. Und dort müssen extrem viele und extrem schwere Fahrräder unterwegs sein! Anders kann ich mir nicht erklären, dass die großen Fahrrad-Piktogramme und „30 Km/h“-Malereien schon so abgenutzt sind.

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Hermann-Löns-Straße: das ist kein Radweg

Am Montag fuhr ich nach der Arbeit die Hermann-Löns-Straße in Richtung Norden, als mir kurz hinter Blumen-Schlüter auf dem dortigen „Irgendwas“ zwei kleine Jungs auf dem Fahrrad entgegen kamen. Mit den Sporttaschen auf den Gepäckträgern waren sie augenscheinlich auf dem

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Beschilderung mal wieder auf Radweg

Und wieder mal steht ein Schild auf einem benutzungspflichtigen Radweg. An der Stelle besonders schön, da es hinter einer Verschwenkung einer Bushaltestelle ist und der Weg auch zusätzlich noch für die Benutzung durch Mofas freigegeben ist. Aber was soll’s, betrifft

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , ,

Hupe funktioniert, Ampel nicht

Heute morgen habe ich – bisher selten genug in diesem Jahr – das Rad für den Weg zur Arbeit benutzt. Im Dörgen parken auf Höhe von Sanitär Hellemann über ca. 150 Meter auf einer Seite Autos. Warum man dort nicht

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Verkehr Getagged mit: , , , , ,

Mit einem Kraftfahrzeug durch Fußgängerzone und Kurpark

Es stand vor Monaten schon mal in der Zeitung, dass der Betreiber des Segway-Verleihs in Rehme plant, auch vierrädrige Elektrofahrzeuge ins Programm aufzunehmen. Offensichtlich ist dies nun geschehen. Die Neue-Westfälische berichtet heute darüber, dass die straßenzugelassenen und 45 Km/h schnellen

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Politik, Verkehr Getagged mit: , , ,