Schlagwort: Radverkehrsanlagen

Neue Radabstellanlagen in der Innenstadt bzw. am Bahnhof

Ein steter Stein des Anstoßes sind die an den Geländern der sog. „Rampe“ am Bahnhof abgestellten Fahrräder. Die eigentlich als Beitrag zur Barrierefreihet gedachte Rampe ist damit nicht mehr bestimmungsgemäß zu nutzen. Ich habe tatsächlich schon mal älteren Damen den

Getagged mit: , , , , ,

ab Mai: Mit dem Rad zur Arbeit

Ab dem 1. Mai startet hier im Kreis Minden-Lübbecke und Herford wieder die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Im Zeitraum vom 01.05. bis zum 31.08. an mindestens 20 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Das finde ich immer

Getagged mit: , , , ,

Radwegeführung unter Wasser

Möchte man mit dem Rad von Eidinghausen in die Innenstadt oder umgekehrt, empfiehlt die Verwaltung die Querung des Siels entlang des Gradierwerks und dann Richtung Stüher Straße. Das geht eigentlich ganz gut … wäre denn der Weg bei jeder Witterung

Getagged mit: , , , , ,

Toter Winkel tötet Mädchen

Berliner Zeitung vom 25.01.2018: Zehnjähriges Mädchen stirbt nach Unfall mit Lkw – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/29555200 ©2018 … Ein zehnjähriges Mädchen ist in Brandenburg an der Havel von einem Lastwagen überrollt worden und gestorben. … „Der Fahrer hatte sie offenbar übersehen“, sagte

Getagged mit: , , ,

Sauber machen für Fahrräder?

Heute morgen habe ich mal wieder die neue Fahrradstraße Im Leingarten für den Weg ins Büro benutzt. Ist zwar ein ganzer Kilometer Umweg, aber ich wollte mal sehen, was so los ist. Vor mir her fuhr tatsächlich nur eine Frau,

Getagged mit: , , , , , , , ,

Kein Interesse am Radverkehr

Ich habe hier in Bad Oeynhausen ganz oft das Gefühl, dass überhaupt keine Interesse daran besteht, den Radverkehrsanteil zu erhöhen. Auch wenn eines von sechs Zielen des entsprechenden Fachbereiches die Pflege und Weiterentwicklung der Radwegeinfrastruktur und Positionierung der Stadt Bad

Getagged mit: , , , ,

Parkstreifen an der Hermann-Löns-Straße

Auf der Hermann-Löns-Straße ist zwischen Blücher- und Königstraße auf der östlichen Seite ein Streifen markiert. Durchgängig und mit weißen Fahrradpiktogrammen in der Mitte. Ich halte das für alles mögliche, nur nicht für einen Radstreifen. Autofahrende sehen das anders und drängeln

Getagged mit: , , , , , , , ,

Radfahrerfurten interessieren die Deutsche Bahn nicht

Im Ausschuss für Stadtentwicklung wurden die Pläne der Deutschen Bahn zur Umgestaltung der Kreuzung Detmolder Straße, Weserstraße und Lessingstraße vorgestellt. Das ist die Kreuzung, zu der ich in 2013 auch schon mal einen Vorschlag gemacht habe, der damals aber von

Getagged mit: , , , , ,

Kontrolle in der Fahrradstraße

In der letzten Ratssitzung habe unter anderem ich das Verhalten von Autofahrern in den Fahrradstraßen von Bad Oeynhausen moniert. In der Praxis habe ich den Eindruck, dass es allen schlicht egal ist, wer dort wie fährt. Kontrollen habe ich bisher

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Ganz normaler Heimweg

Es wird dunkel draußen, wenn ich das Büro verlasse. Autofahrer rechnen dann offensichtlich nicht mehr mit Radfahrenden. An der Kreuzung Kaiserstraße/Dr.-Neuhäusser-Straße nimmt mir ein KFZ-Fahrender von links kommend die Vorfahrt. Warum sollte er auch anhalten? Kurz hinter „Mutter & Kind“

Getagged mit: , , , , ,
Top