Schlagwort: Presse

Auto rammt Radfahrer bei Einfahrt in Fahrradstraße

Am Freitag wurde ich am Frühstückstisch gefragt, ob ich wüsste, warum Donnerstagnachmittag an der Fahrradstraße “Leingarten/Schwarzer Weg” Blaulicht mit Einsatzfahrzeugen war. Wusste ich, weil es mir ein Anwohner der Straße bei einem zufälligen Gespräch auf dem Weg zur Arbeit erzählt

Getagged mit: , , , , , , ,

Helm und Weste verhindern keine Unfälle

Falls irgendwann mal alle Fahrradfahrenden mit Fahrradhelm und Warnweste unterwegs sind, wird man feststellen, dass sie immer noch von den Fahrer/innen motorisierter Fahrzeuge “übersehen” werden und dann sterben. Leider ist es dann zu spät. Wenn man das doch nur vorher

Getagged mit: , , , , ,

… aus bisher unbekannten Gründen …

Wenn Autofahrer einen Radfahrer rammen, ihm die Vorfahrt nehmen oder nötigen, schreibt die Polizei von “Autofahrer hat den Radfahrer übersehen”. Wenn man das nun wirklich schlecht kommunizieren kann, dann war die “tiefstehende Sonne” Schuld oder gar ein Müllwagen, der den

Getagged mit: , , ,

Man kann die Polizeimeldungen sogar noch ungenauer machen

Die Polizei Bielefeld hat am 16.01. eine Meldung veröffentlicht, bei dem eine zwölfjährige Schülerin von einem Autofahrer gerammt wurde: Unfall auf dem Schulweg – Polizei sucht beteiligten Pkw und Zeugen … Eine 12-jährige Schülerin war mit ihrem Fahrrad auf der

Getagged mit: , , , , ,

Auch andere zerpflücken Polizeimeldungen

Eine schöne Zusammenstellung auf https://wiki.fricklers.org/: “Fahrradneusprech“. Im Endeffekt kommen aber alle, die sich mit den Pressemeldungen der Polizei im Zusammenhang mit Fahrradunfällen beschäftigen, zu dem gleichen Ergebnis. Es wird sehr einseitig und m.E. stellenweise suggestiv berichtet.

Getagged mit: , ,

Fahrradunfallmeldungen

Die Polizei titelt “Verkehrsunfall mit Zweirad“, ich persönlich hätte “KFZ-Fahrer missachtet Vorfahrt” passender gefunden.

Getagged mit: , , ,

Radverkehr erst im Blick, wenn Autos weg sind

Was für ein trauriges Eingeständnis im Westfalen Blatt! Westfalen-Blatt vom 17.12.2018: Und plötzlich fährt hier fast keiner mehr … Ohne Ablenkung durch den jahrzehntelangen dichten Auto- und Lkw-Verkehr auf der Ortsdurchfahrt fällt der Blick auf zuvor unbeachtete Details … Da

Getagged mit: , , , , , , ,

Neue Fahrradbeauftragte in Bad Oeynhausen – Text für das ADFC-Tourenheft

Für das Tourenheft 2019.1 des ADFC Minden-Lübbecke habe ich wieder einmal einen kleinen Text zur Situation in Bad Oeynhausen verfasst. Geschrieben wurde das schon vor ca. einem Monat, aber ich wollte es nicht veröffentlichen, bevor das Tourenheft raus ist. Seit

Getagged mit: , , ,

Nicht “Sichtbarkeit”, sondern “Aufpassen” ist Voraussetzung für Sicherheit

Ich warte schon die ganze Zeit auf den Bericht der Polizei zu den Lichtkontrollen neulich. Aber entweder war das eine lokale Aktion, oder aber diesmal wurde nur vorher eine Meldung verfasst. POL-MI vom 02.12.2108: Dunkle Jahreszeit: Sichtbarkeit bringt Sicherheit –

Getagged mit: , , , , ,

Von wegen klimafreundlich, nicht mal freundlich kriegen wir im Verkehr hin!

Ein Schulkind auf einem Zebrastreifen anfahren … dazu gehört schon was :-( Eben im Rat haben noch fast alle Fraktionen davon geredet, dass wir unbedingt die klimafreundlichen Mobilität fördern müssen. Nun, man hätte schon lange damit an der eigenen Nase

Getagged mit: , , , ,
Top