Schlagwort: Mecker

Informieren hilft sparen: Kopfhörer sind auf dem Fahrrad erlaubt

Eine Freundin wurde vor Monaten von der Polizei bei einer ihrer „Sicherheits“-Kontrollen angehalten, weil sie auf dem Weg zur Arbeit mit kleinen Ohrstöpseln unterwegs war. Frecherweise hat sie der Beamte um 10 Euro erleichtert.

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , , , , , , , ,

Abstand beim Überholen – 30 Zentimeter reicht nicht

Die Fahrbahn des Dörgen ist so ungefähr 6 Meter breit. In vielen Teilen parken ein-, manchmal auch beidseitig Fahrzeuge. So auch vorhin, als ich von der Fraktionssitzung nach Hause kam. Ich fuhr in östlicher Richtung, auf der gegenüberliegenden Seite parkten

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , , ,

Kippen an der Straße

Natürlich schmeißen Raucher ihre Kippen nicht einfach auf die Straße. Wie komme ich bloß auf das schmale Brett? Alle Raucher mit denen ich darüber bisher geredet habe, haben das weit von sich gewiesen. Jeder einzelne. Natürlich, ich verstehe das, es

Veröffentlicht in Fraglich Getagged mit: ,

Kein Multiaccount

Ich habe mich im Dezember 2013 bei Ingress angemeldet und nie gespielt. Bis ich im Juli 2014 doch mal dran gegangen bin, mir das Spiel anzusehen. Fand ich super und seitdem spiele ich es auch regelmäßig jeden Tag. Vierzehn Tage

Veröffentlicht in Dies & Das Getagged mit: , , ,

Weihnachtsplaylist

Weihnachten ist ja mehr so ein gewolltes Fest. Besinnlichkeit kann ich da nicht entdecken, wenn ich nach draußen schaue – und ich meine nicht das Wetter. Was in den Köpfen vorgeht kann man naturgemäß höchstens erahnen, aber alles was offensichtlich

Veröffentlicht in Dies & Das, Politik Getagged mit: ,

Ich bin ein Asylprofiteur?

Der NDR hat einen schönen Bericht online über einen Freifunker aus Hamburg-Harburg, der seinen Internetzugang per Freifunk gegenüber einer Flüchtlingsunterkunft geteilt hat. Das ist das prinzip von Freifunk, man gibt von seinen Kapazitäten etwas ab, damit andere daran teilhaben können.

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fraglich Getagged mit: , , , , , , , ,

Interesse

Vorgestern habe ich an einem Workshop zur Förderung des Radverkehrs in Bad Oeynhausen teilgenommen. Das ganze ist ein Teil einer übergeordneten Projektreihe, welche von der Verwaltung initiiert und vom Rat abgenickt wurde. Zusammen mit einer Planersocietät wurden „Engstellen“ und Verbesserungsmöglichkeiten

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Politik Getagged mit: ,

Überholvorgang

Ich stehe mit meinem Rad an der Blöbaumkreuzung an der roten Ampel. Ganz vorne zwei PKW, dahinter ein Roller mit Verischerungskennzeichen, dann ich und dahinter ein weiterer PKW. Der hinter mir Wartende Einser war an der roten Ampel schon mit

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Fahrrad, Fraglich, Verkehr Getagged mit: ,

Beleuchtung für Fußgänger

Neulich habe ich das ja nur geunkt, aber tatsächlich schreibt die Polizei es nun auch in ihren Presseberichten und die Lokalzeitungen gibt es unkommentiert weiter: NW-News vom 29.12.2013: Polizei kündigt Alkoholkontrollen an und rät Fußgängern zu reflektierender Kleidung … Allein

Veröffentlicht in Fraglich, Verkehr Getagged mit: , , ,

Ohne Angebot nutzt Kaufkraft nichts

Mir geht das Gerede inzwischen ziemlich auf den Senkel. In einem langen Artikel in der Neuen-Westfälischen beschreibt die IHK-Führung aus Minden, wie es kaufkraftmäßig in Bad Oeynhausen aussieht und was dagegen in der Innenstadt geboten wird. Soweit kann ich durchaus

Veröffentlicht in Bad Oeynhausen, Politik Getagged mit: , , , , ,