Ausflug nach Minden

Wir sind seit vielen, vielen Jahren Mitglied in einem Badmintonverein. Alex hat früher eher wenig gespielt, ich bis 2003 allerdings regelmäßig und dann riss mir die Achillessehne. Ausgetreten sind wir aber nicht, sondern weiterhin passive Mitglieder und nehmen daher auch an den nicht Badminton-spezifischen Aktivitäten teil. Und heute war’s mal wieder eine Fahrradtour :-)

Kurz vor dem Drachenfliegerlandeplatz

Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Das ist nicht euer Land. Das sind nicht eure Straßen.

An alle Rechten und Nazis, Identitären und “besorgten Bürger” — und alle, die befürworten, was [nicht nur] diese Woche in Chemnitz passiert ist:

Das ist nicht euer Land. Das sind nicht eure Straßen.

Hier werden keine Hitlergrüße gezeigt und erst recht keine Menschen aufgrund ihres Aussehens oder ihrer Herkunft gejagt.

Zu lange waren wir zu leise und haben euch zugesehen. Damit ist jetzt Schluss.

Ihr könnt noch so oft “Wir sind das Volk” brüllen — ihr seid es nicht. Ihr seid nicht Deutschland. Ihr seid nicht Sachsen. Ihr seid nicht Chemnitz.

Deutschland sind wir alle. Wir haben alle Hautfarben und Religionen, Wurzeln in der ganzen Welt und sprechen alle Sprachen dieser Erde.

Ab heute gilt: Die stille Mehrheit schweigt nicht mehr.

Auch laut geben und nicht mehr schweigen? Hier unterzeichnen!

Schaudt LT 100 LED Panel zur Elektrosteuerung im Wohnwagen

Vor zwei Wochen habe ich im Eriba Nova einen neuen Elektroblock verbaut. Leider war der mitgelieferte Wechseltaster zum Ein- und Ausschalten der Anlage defekt. Schaudt riet mir auf Anfrage mich an den Händler zu wenden, der mir aber auch keinen Ersatz geschickt hat. Womöglich, weil ich ihm in meiner Mail gleich mitgeteilt habe, dass ich mir das zum CSV 409 passende Panel LT 100 bestellt habe. Nach einmal drüber schlafen schien mir das ganz sinnvoll – wenn ich schon am Basteln bin!

Kabel zum Steuerpanel ist verlegt. Es hat sich ein passender Kabelkanal gefunden.

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Die Polizei scheint uneinig: wie schnell ist denn nun sicher?

Vor ein paar Tagen habe ich etwas zu den geänderten Geschwindigkeiten an der Kirchbreite geschrieben. Ein aufmerksamer Leser und ebenfalls sehr aktiver Fahrradfahrer wies mich daraufhin, dass nicht nur die Zeiten in denen dort Tempo-30 gilt geändert wurden, auch die Streckenabschnitte wurden angepasst. So ist dort nun auf ein paar hundert Metern wieder durchgängig 50 Km/h erlaubt. Auch die Verwaltung hat das dann später in der Presse verlautbart. NW: vom 27.08.2018: Weil Tempo 30 an der Kreisstraße nur eine Übergangsregelung war, wurden in den letzten Tagen zwischen Grundschule und Weserbogenschule neue Schilder aufgestellt
… „Die Polizei hat uns in den vergangenen Monaten mehrfach darauf hingewiesen, dass die Beschilderung in Eidinghausen straßenverkehrsrechtlich Quatsch ist.” Zudem hätte mit Freigabe der Nordumgehung an der Kirchbreite wieder 50 km/h gelten müssen …
Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Verkehrsmittel und Wetterlage im August 2018

Die Zahlen von Januar bis Ende August

Auch im August geht die Statistik weiter. Anfang des Monats lagen noch ein paar Tage unseres Sommerurlaubs, aber an den restlichen Arbeitstage bin ich komplett mit dem Rad ins Büro gefahren. 105,5 Kilometer sind dabei zusammen gekommen. Damit habe ich über das ganze Jahr einen Fahrradanteil von 88% bei den Fahrten zur Arbeit. Jedenfalls wenn man die reine Anzahl der Fahrten nimmt. Kilometermäßig sieht das ganz anders aus. Da ist mit dem Rad nur ungefähr ein Drittel der Gesamtstrecke zusammen gekommen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

1,50 Meter Abstand beim Überholen von Radfahrenden

Das ist für manche Menschen am Steuer eines motorisierten Fahrzeugs schwer vorstellbar. Eine unüberwindbar große Distanz, die man unmöglich einhalten kann – so sagte es jedenfalls ein Busfahrer vor Gericht: „Aber ich bin mir keiner Schuld bewusst.“ Er habe ausreichend Abstand gehalten, „mehr Abstand geht nicht!“ Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Vorfreude ist die schönste Freude

Ich bin platt. Vor allen Dingen meine Füße! Heute morgen sind wir um 6 Uhr aus den Federn, damit wir spätestens um 7 Uhr auf der Autobahn sind. Das hat auch ziemlich genau geklappt. Ziel war der Caravan-Salon in Düsseldorf. Die Pforten öffneten zwar erst um 10, aber Alex wollte möglichst früh los, weil ja unter Umständen Stau sein könnte. War auch … drei Stunden haben wir gebraucht, bis wir den Yeti am Rheinufer geparkt haben. Immerhin nur knapp fünf Minuten zu Fuß vom Eingang entfernt.

Schöne Aussicht vom Parkplatz

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Autofahrer missachtet Vorfahrt und verletzt Radfahrer schwer

So hätte die Überschrift der Polizeipressemeldung lauten können, damit die motorisierten Verkehrsteilnehmer vielleicht auch mal mit der Nase drauf gestoßen werden, dass man als Fahrradfahrer durchaus desöfteren auch mal als erster los darf und Autofahrer bitte die Augen öffnen sollen. Hat die Polizei aber nicht gemacht. Polizei Minden-Lübbecke: Verkehrsunfall mit Personenschaden am Samstag, 25.08.2018, in Bad Oeynhausen
… Ein Radfahrer wird bei einem Verkehrsunfall in Bad Oeynhausen schwer verletzt. Er war zuvor von einem abbiegenden Mercedes erfasst worden …
Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Angefahrener Radfahrer auf der Eidinghausener Straße

Vor einigen Tagen bereits wurde ein 16-jähriger Pedelec-Fahrer auf dem Radweg der Eidinghausener Straße von einem abbiegenden KFZ gerammt und schwer verletzt. Polizei Minden-Lübbecke: Radfahrer (16) von abbiegendem Auto erfasst
… Ein 29-jähriger Mann aus Minden war gegen 17.45 Uhr mit einem Firmenfahrzeug auf der Eidinghausener Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die Max-Reger-Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem auf dem linken kombinierten Geh- und Radweg entgegenkommenden Jugendlichen …
Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , ,

Stadt hebt Tempo-30 zeitweise auf

Die Kirchbreite ist in der Vergangenheit nicht dadurch aufgefallen, dass dort zu langsam gefahren wird. Eher im Gegenteil, die regelmäßigen Messungen wiesen durchweg auch deutlich höhere Geschwindigkeiten aus. An der Straße liegt ein Friedhof, eine Grundschule, die Zufahrt zu mehreren weiterführenden Schulen sowie eine Schule für Behinderte.

Tempo 30 zeitweise aufgehoben

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , ,
Top