Kann ja niemand ahnen – und leider auch nicht beeinflussen. Aber es ist wie es ist, die Flutmulde läuft voll Wasser. Dazu ist sie da. Das ist genau richtig so. Es ist dann nur keine gute Idee, eine ausgewiesene Radroute …

Zwei von 12 Monaten nicht benutzbar Read more »

Ich kannte @Natenom nicht persönlich. Nur über das Internet, die sozialen Medien – zuerst Twitter, zuletzt Mastodon – und ich habe seine Webseite https://natenom.de/ verfolgt. Er hat sich für das eingesetzt, was mir auch am Herzen liegt: einen sicheren Radverkehr. …

Natenom wurde getötet Read more »

Zu den Baumscheiben in Bad Oeynhausen, besonders in der Innenstadt, habe ich hier schon öfter geschrieben. Vor zwei Jahren wurde dann eine gerade neue angelegt Fläche wortwörtlich 30 Minuten nach Fertigstellung bereits wieder von Menschen mit Autos platt gefahren. Ich …

Endlich Schutzbügel für Baumscheiben Read more »

Einen Monat lang war die Flutmulde nicht passierbar. Der neu eingerichtete Alltagsradverkehrsweg, mit dem die Menschen auf dem Fahrrad die “schreckliche” Eidinghausener Straße umfahren sollen, deren Radweg seit Jahrzehnten nicht instand gesetzt wurde. Nun hat sich das Hochwasser zurückgezogen, das …

Vereiste Flutmulde in Eidinghausen Read more »

Ich habe hier im Blog einiges zu Greenfiber geschrieben und auch, nachdem die Geschichte im Rat beschlossen wurde, selbst einen Anschluss dort bestellt und auch ansonsten die Werbetrommel gerührt. Das alles, trotzdem ich im Rat aufgrund der finanziellen Modalitäten gegen …

Greenfiber kündigen Read more »

Am ersten Tag nach Weihnachten habe ich meinen letzten Tag Urlaub für 2023 genommen. Aber an den letzten beiden Arbeitstagen musste ich noch mal los. Und trotzdem die Tage wieder länger werden und ich – um Überstunden abzubauen – ziemlich …

Hinweisschild auf Radweg Read more »

“Als Radfahrer kannst Du doch wohl mal kurz woanders lang fahren.”, “Die paar Tage im Jahr!”, “Wieviele Leute fahren da überhaupt lang?”, “Du stellst Dich echt immer an!”, “Da kann doch wohl jeder durch.” Nunja. Zwei Tage konnte man dort …

Radverkehrsinfrastruktur in Bad Oeynhausen Read more »

Heureka! Nach vielen, vielen Jahren hat die Stadt Bad Oeynhausen endlich erkannt, dass weiße Farbe wirklich keine Infrastruktur ist und von Menschen hinter dem Steuer eines Autos eher als nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag angesehen wird. Der Westkorso ist eine …

Westkorso mit physischer Sperre Read more »

Wir haben gestern im Ausschuss für Stadtentwicklung ein Fahrradstraßenkonzept beschlossen. Ich hatte zu diesem Konzept bereits Anmerkungen formuliert und diese der Verwaltung vorab gemailt. Auch in einer Vorbesprechung mit einer Partei hatte ich meine Gedanken dazu erläutert und gesagt, dass …

rechtswidriges Fahrradstraßenkonzept? Read more »

Die Emmaus-Gemeinde stellte gestern ihre Pläne im Ausschuss für Stadtentwicklung vor. Heute stehen sie bereits in der Lokalpresse. Aufgrund der rapide sinkenden Mitgliederzahlen muss bzw. möchte sich die Kirche von einigen ihrer Gebäude trennen. Sie hat ja reichlich davon. Teilweise …

Ein neues Gemeindehaus im Kurpark? Read more »