Nextbike an der Fähre Amanda

Im letzten Jahr hat es mit dem Verstauen des Anlegers für die Fähre Amanda nicht so gut geklappt, weil es augenscheinlich niemanden interessiert hat, ob man dann noch die Leihfahrräder am Sportplatz in Rehme vernünftig abstellen kann.

Etwas mehr Platz in 2021

In diesem Jahr hat es nach der Fährensaison etwas besser funktioniert. Ob dazu beigetragen hat, dass ich das ab und an mal angemerkt habe, weiß ich nicht. Jedenfalls sind es nun nur noch zwei Ständer für die Oeynräder, die unbenutzbar sind.

Der eine Meter wäre doch noch drin gewesen.

Ein Meter weiter und die Anlage wäre in Gänze benutzbar gewesen. Ob der Kran wirklich nicht weiter kam oder ob es “Das bleibt jetzt so, basta!” ist, kann ich natürlich nicht wissen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*