Vespa läuft nicht :-(

So ganz richtig ist das nicht. Sie springt sogar beim zweiten Kick an, aber geht dann auch mit viel Gemecker wieder aus. Vor eineinhalb Jahren gab es noch problemlos den TÜV und seitdem steht die PX 125 lusso bewegungslos im Carport. Ich habe auch nicht so richtig Lust, daran rumzubasteln. Weil aber das Wetter so schön und am Wochenende wieder Oldtimertreffen am südlichen See ist, habe ich eben noch mal ein wenig geschaut.

interessierte Unterstützung


Aber trotz großem Interesse bei Nachwuchs 2.0 war der Fehler nicht zu finden. Zündkerze habe ich getauscht, Zündkabel ist neu, Vergaser gereinigt, Benzin läuft reichlich, Zündbox wurde mit einer baugleichen getauscht und getestet. Immer das gleiche Bild. Springt an, dann kann ich zwei Runden auf dem Wendehammer fahren und dann ist Essig. Ich vermute ein Zündungsproblem und wollte nun endlich mal das Lüfterrad demontieren. Leider ist in 18 Jahren Nichtbasteln offensichtlich ein wenig des Spezialwerkzeugs verloren gegangen. Weder ein Kolbenstopper, noch eine 18er Nuss oder ein Lüfterradabzieher sind zu finden gewesen.

zurück in die Ecke


Also alle Abdeckungen wieder angeschraubt, das Vehikel in die Ecke geschoben und Werjzeug bestellt. Mal schauen, wann es kommt – und ob ich dann Lust zum Basteln habe.

Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Vespa läuft nicht :-(
  1. Martin sagt:

    Hallo Andreas,
    da drück´ich mal die Daumen, dass du die alte Dame, die auch nach dem TÜVen schon Zicken machte bis zum Oldtimertreffen wieder flott bekommst.
    Vielleicht sieht man sich dort? Ich muss leider arbeiten und weiß noch nicht ob ich es schaffe.
    Aber Audi, VW und Porsche finde ich jetzt auch nicht so spannend, Andere Oldtimer sind scheinbar nicht eingeladen?

    Beste Grüße

    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*