IDE2S-ATA

Als ich neulich das Board mit dem neue i5-Prozessor in mein altes Gehäuse gebastelt habe, ist mir irgendwie erst beim Zusammenstöpseln aufgefallen, dass der DVD-Brenner ja noch ein altes IDE-Modell ist. Das neue Board aber ausschließlich S-ATA zur Verfügung stellt. Kurz im Keller gewühlt und unter dem ganzen Schutt auch tatsächlich noch einen alten Adapter gefunden … der aber prompt nicht funktionierte. Also bei Amazon gesucht und die Bewertungen der kleinen Stecker gelesen.

Habe mich dann für ein Wintech SAK-65 SATA zu IDE Konverter entschieden – weil das funktionieren sollte. Heute war’s dann da. Sehr unspektakulär: Brenner auf Master gejumpert, Stecker rein, Strom dran, läuft. Manchmal ist es echt einfach. Und ein bisschen günstiger als ein neuer Brenner war es auch.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*