Vom Rad gehupt

Was geht eigentlich in den Köpfen der Autofahrer vor, die wild rumhupen, sobald man als Radfahrer die Fahrbahn nutzt? POL-MI: Radfahrer stürzte, PKW-Fahrer gesucht
… Ein 9-jähriger Radfahrer fuhr am rechten Fahrbahnrand der Kutenhauser Dorfstraße aus Richtung Stemmer Landstraße kommend in Richtung Nordholzer Straße. Als ein ihm folgender unbekannter PKW-Fahrer das Kind durch mehrmaliges Hupen aufforderte, den linksseitigen Gehweg zu benutzen, geriet der Junge ins Straucheln und fiel in den ca. 120 cm tiefen Graben.
Jetzt auch noch kleine Kinder in den Graben befördern, statt ganz einfach entspannt und ruhig mit Abstand dran vorbei zu fahren. Zu solchen Leuten fallen mir nur Bezeichnungen ein, die ich hier nicht schreiben möchte. Widerlich solche Menschen!

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*