Letzter Urlaubstag

Nachdem wir mit der Renovierung unseres Wohnbereiches schneller vorangekommen sind, als wir gedacht hatten, haben wir noch mal zwei Tage Urlaub gemacht. Gestern sind wir gleich morgens in die Bali-Therme gefahren und haben dem kleinen Jungen gezeigt, wie man in die Sauna geht. Hat ihm prima gefallen und daher können wir ihn jetzt in Zukunft wohl mal auch länger mitnehmen. Gestern ist er nämlich nach 2 1/2 Stunden mit Oma & Opa nach Hause gefahren, während Alex und ich noch weitere 5 Stunden ausgeruht haben.

Aber mal ganz ehrlich, bei 20.50 Euro Eintritt pro Person – ohne Ermäßigung für siebenjährige kleine Jungs – muss man das auch so lange ausnutzen, wie man es eben so aushalten kann. Offensichtlich sind junge Familien nicht die Zielgruppe der Bali-Therme, zumindest nicht des Sauna-Bereichs.

Heute hatte Tim dann Besuch von zwei Freunden, die wir mitgenommen haben in den Osnabrücker-Zoo. Jahreskarte und so, muss sich ja lohnen. Und wir hatten dem Nachwuchs versprochen, dass wir den “unterirdischen Zoo” ansehen, wenn das Wetter mal wieder nicht so gut ist. Hat heute perfekt gepasst. Erst den beiden Freunden den neuen afrikanischen Teil gezeigt und pünktlich zum Regen in den Untergrund gegangen.

Natürlich nicht ohne vorher den beliebten Erdmännchen einen Besuch abgestattet zu haben. Kannte Tim ja noch aus “Konferenz der Tiere” und wollte das Original noch mal sehen. Und mal ganz ehrlich: das ist doch auch ein wesentlich angenehmerer Anblick als der olle Nacktmull, oder?

Auch wenn ich die Jungs mehrfach hochheben musste, damit diese die haarlosen Nager auch in den etwas höher gelegenen Gucklöchern der unterirdischen Gänge sehen konnten. Ein schöner, anstrengender Tag. Eigentlich wollte ich noch auf der Party unserer Azubis vorbei gucken, aber beim Rein gucken ist es auch geblieben. Ich bin einfach fertig und müde. Sofa ist viel angenehmer!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Letzter Urlaubstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*