Marktkauf-Bowlen

Am Samstag war das halbjährliche Cliquenbowlen angesagt. Nach einigem Ausprobieren alternativer Bahnen, sind wir jetzt zum wiederholten Male an der uns von gaaaanz früer bekannten Elite-Bowling-Bahn am Marktkauf in Bielefeld gelandet. Angenehme Lautstärke der Musik (nicht so wie beim “Bowling am Boulevard” – dort ist’s nicht auszuhalten), gute Musikauswahl, nettes Personal und ausreichend Bahnen.

Lief sehr gut für mich, zwei von drei Spielen gewonnen und immer über 100 Punkte. So muß das. Nach 3 Runden hatte dann aber niemand mehr Lust und da der Abend noch jung war, haben wir alten Leute überlegt, was noch ansteht. Standesgemäß wie früher wurde die Diskussion vor der Tür im Freien geführt.

Damals standen wir auf dem Parkplatz der “Fressklinik” in Bad Oeynhausen und versuchten auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Das konnte schon mal 2 oder 3 Stunden dauern – um dann doch im Brösel zu enden. Aber wir sind ja älter, die Autos und die Entscheidungen sind schneller geworden und nach 10 Minuten waren wir in 5 Fahrzeugen unterwegs ins “Stereo”. Mein letzter Besuch dort liegt schon über 2 Jahre zurück. Anläßlich der Eröffnung war ich dort und eigentlich ganz angetan. Allerdings steht mir der Sinn gar nicht mehr so gewaltig nach Disco. Das wird mir inzwischen immer zu spät. Die Jungschen heute sehen das anders, dementsprechend war es um halb 12 auch noch komplett leer.

So hatten wir wenigstens eins der Sofas für uns. Musik war anfangs solala und angenehm leise. Gut zum Unterhalten. Es füllte sich dann aber sehr schnell, die Musik wurde deutlich besser – aber auch deutlich lauter. Bei “Smack My Bitch Up” dachte ich, mir läuft das Blut aus den Ohren. Wenn ich nicht sowieso schon einen Tinnitus hätte, seit gestern wär er sicher da. Als der DJ dann eine vergewaltigte Version von Mobys “Disco Lies” los brüllen ließ, sind Alex und ich gegangen. War lange genug und außerdem war die Nase auch nicht mehr frei. Ist ja klar, dass man seine Erkältung immer am Wochenende bekommt.

Und nun ist die Frau bei Freundinnen, der Sohn bei Oma & Opa und ich genehmige mir einen Kaffee und einen Egg McMuffin …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*