Stavros III

So, ich habe gerade noch einmal ein bißchen bei dem ollen Phillip gelesen und in die Kommentare geschaut. Offensichtlich tummeln sich dort inzwischen sogar die vermeintlichen BetreiberVM-People” des ominösen ARG selbst in den Kommentaren. Arm.
Dann wird ständig von irgendwelchen Rätseln geredet – allein, ich finde keine Rätsel, sondern nur wirklich peinlich auf “normal” gemachte Blogeinträge. Wenn wirklich jemand so seierig schreibt … naja. Der angedachte Schwung kommt irgendwie auch nicht in die Sache. 11 Kommentare je Beitrag – davon mindestens 3 von den Betreibern – ist keine große Ausbeute.

Als Spiel ist es ziemlich langweilig und dünn. Als Werbemaßnahme gänzlich ungeeignet. Und als Referenz für die viralen Möglichkeiten dieser Agentur eher peinlich.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*