Verkehrsmittel und Wetterlage im Juli 2020

Statistik von Januar bis Juli 2020
Ich bin noch den Wetterlagebericht für den Juli schuldig. Die Screenshots liegen schon ein paar Tage in der Dropbox, ich bin aber noch nicht dazu gekommen, die paar begleitenden Zeilen zu tippen. Viele Kilometer sind im vergangenen Monat nicht dazu gekommen, da unser Jahresurlaub bis auf zwei Tage komplett im Juli lag.
Wetterlage von Januar bis Juli 2020
Wir haben natürlich in Kroatien den Wetterbericht aus Deutschland verfolgt, damit wir uns über unseren Urlaub noch mehr freuen konnten. Es gab in der Zeit wohl den ein oder anderen durchwachsenen Tag in Bad Oeynhausen. Insgesamt war das Wetter aber wieder trocken und warm, als wir zurück ins Büro mussten. Knapp 8% Regentage in diesem Jahr – also Tage, an denen ich sage “Die Hose ist nass”. Mit Niesel kommt man auf knapp 15% … aber der zählt IMHO nicht.
Benutzte Verkehrsmittel von Januar bis Juli
Da die 14-Tage-Frist vom Doktor mit Urlaubsbeginn abgelaufen war, konnte ich sowohl im Urlaub als auch danach wieder Fahrrad fahren. Bin denn auch im Juli ausschließlich mit dem Rad in die Innenstadt gefahren.
Gefahrene Kilometer von Januar bis Juli 2020
Da nur noch der halbe Juli zum Kilometersammeln zur Verfügung stand, sind es auch nur 66 Kilometer mehr geworden. Und es ist zuletzt ziemlich warm geworden. Das finde ich fast unangenehmer, als ein bisschen Niesel oder Nebel.

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*