Sommerurlaub 2020 auf Solaris in Kroatien

Wie schon so oft waren wir auch in diesem Jahr wieder auf dem Campingplatz Solaris in Istrien (Kroatien). Bis drei Tage, vielleicht sogar noch kurzfristiger, haben wir überlegt ob wir los fahren sollen. Ganz offentlich haben wir uns dann entschieden, es zu tun. Reisewarnungen sind aufgehoben, die Kroaten möchten gerne die Touristen haben und mit dem Wohnwagen hat man alle Möglichkeiten, zu anderen auf Abstand zu gehen. Die Tankwarte sind dabei noch die Menschen, denen wir auf der Reise am nächsten kommen!

Sonnenuntergang am Strand von Solaris
Und es war die richtige Entscheidung zu fahren – glaube ich. Wir sind niemandem nahe gekommen – jedenfalls nicht mehr als hier. Die getroffenen Maßnahmen halte ich für vernünftig, Masken haben wir auch da unten in Supermärkten oder an der Rezeption immer auf und ansonsten waren wir nirgends. Alles wie hier. Das Wetter war super, Ben hatte eine Freundin zum Spielen und wir konnten uns alle prima erholen. Für das nächste Jahr haben wir bereits wieder gebucht!

Deutlich ausführlicher habe ich das für die interessierten Leser auf einer extra Seite aufgeschrieben: Sommerurlaub 2020 auf Solaris in Kroatien

Statistik:
Km: 2.522
Benzinverbrauch: 342,26 l
Durchschnittsverbrauch: 13,57 l
Benzinkosten: 475,16 €
CO2 erzeugt: 710,93 Kg

Mit dem Fahrrad im Urlaub gefahren: 236 Km

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*