Die Poller im Weserradweg sind weg

Nicht alle, aber zumindest ein paar. Nach elf jahren hat die Verwaltung endlich auf die Radfahrenden gehört, den Mist abgebaut und den KFZ-Verkehr geblockt. Geht doch, vielen Dank!

Ein bisschen mehr freie Fahrt auf dem Weserradweg


Gleichzeitig war allerdings die zwei Meter Barriere an der Einfahrt zum Parkplatz am Sportplatz demontiert. Und auch nicht alle PKW-Fahrende wussten, was die durchgezogene Linie zwischen Parkplatz und Weserradweg bedeuten soll und stellten ihr Fahrzeug mitten drauf.

Keine Höhenbeschränkung


Das mag gemacht worden sein, um den Radtouristen die Einfahrt mit Dachgepäckträgern zu ermöglichen. Dadurch kann man natürlich jetzt auch schön mit höheren Fahrzeugen auf den Parkplatz und die Poller unten umgehen. Mal sehen was da noch passiert.

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*