Sealife mal wieder

Die Frau hatte sich gestern nachmittag ein paar Stunden Auszeit gegönnt und war mit ihren Schwestern in der Sauna. Und ich “musste” dann auf die Jungen aufpassen – naja, zumindest auf Nachwuchs 2.0 … der Großekommt gut alleine zurecht, wenn er WLAN hat. Mit ihm war ich auch früher schon im Sealife in Hannover und der Plan war, das auch seinem Bruder mal zu zeigen. Also hatte ich auch einen Nachmittag frei!

Unterwasserwelt erkunden


Und wie man sieht, waren wir nicht zu zweit unterwegs. Als Nachwuchs 1.0 von dem Plan was spitz gekriegt hat, wollte er unbedingt auch mit. So haben wir drei Jungs einen echt schönen Nachmittag in der Unterwasserwelt verbracht, dreimal mussten wir durch die Gänge rennen und noch mal zum Tunnel, zum großen Rundbecken und vor allen Dingen zu dem Gucklock, in dem man ganz ins Wasser rein kriechen kann. Kam sehr gut an!

Mitten drin


Auch die große Dschungelkuppel war ein Hit. Noch dazu wir dort bei einer Rangervorführung riesige Tausendfüssler und Schaben anfassen durften. Und auf den hohen Turm, und die Piranhas und das Krokodil und und und …

Der große Tunnel mit Haien, Rochen und der Meeresschildkröte.


Um 13:34 sind wir zu Hause los gefahren und 6 Stunden später rollten wir McDonalds gestärkt wieder auf den Hof. Ein prima Ausflug!

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*