“Vater und Sohn”-Ausflug

Tim hat Ferien und ich Urlaub. Alex hat uns auch frei gegeben und darum wollte wir uns heute auf die Socken machen Richtung Hannover. Ich war mit Tim bereits zweimal im SeaLife und wir finden Aquarien beide toll. Die Frau nicht so … außerdem ist sie aktuell ja auch beschäftigt ;-) Nachdem wir im Krankenhaus noch eine Untersuchung beim Nachwuchs 2.0 hinter uns gebracht und dem Arbeitgeber unsere Pläne für die Elternzeit unterbreitet haben, sind Tim und ich gleich auf die Autobahn gesaust. Um 13 Uhr sind wir durch den Eingang des SeaLife gegangen. War schön wie immer!

Kann ich wirklich empfehlen. 26,50 € für 2 Personen ist zwar kein Schnäppchen und nach 2 Stunden ist man auch durch, aber gerade die große Amazonaskuppel ist super. Zwei Fütterungen haben wir gesehen – darunter auch die der Krokodile. Bei den letzten Malen waren die noch nicht da.

Auf dem Rückweg war noch ein kleiner Schlenker zum Steinhuder Meer drin. Ich wollte immer schon mal die Badeinsel angucken – auch wenn es heute nicht gerade nach Strandurlaub aussah.

Einmal die Miniinsel umrundet, ein bisschen fotografiert, auf dem Spielplatz geschaut und dann ab nach Hause. Ein schöner Jungstag.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*