Kein TÜV für’n Yeti

Yeti durchgefallen
Nun ist es das zweite Mal passiert, dass ich mit einem Fahrzeug nicht gleich beim ersten Termin die TÜV-Plakette bekommen habe. Beim ersten Mal war es die erste Prüfung meines Fiat Punto und die Prüfer hatten zu bemängeln, dass die montierten Felgen in Verbindung mit der Tieferlegung eintragungspflichtig waren. Leider waren sie das nicht – obwohl das Fahrzeug genau so vom Händler an die Erstbesitzerin als Neuwagen ausgeliefert wurde.

Diesmal hat’s beim Yeti nicht geklappt. Als Alex Anfang der Woche damit nach Babbenhausen gefahren ist, kam sie unverrichteter Dinge zurück. Ich habe im November ziemlich Hals über Kopf die Winterreifen aufgezogen, damit diese noch vor der OP drauf sind. Leider habe ich dabei eine Premiere fabriziert und die Dinger falsch rum montiert. Auf trockener Fahrbahn ist das eigentlich wumpe, aber im Schnee ist der Grip dann schlechter. Das war einer der Gründe. Zusätzlich waren die Bremsbeläge hinten auch ziemlich runter. Das ist mir beim Reifenwechsel auch aufgefallen. Dachte aber, das geht noch so durch.

Yeti bestanden
Zu allem Überfluss hätte der TÜV auch noch im November und nicht im Januar gemacht werden müssen. Da hat aber keiner was zu gesagt. Bei mir ist im Moment alles drunter und drüber und ich habe den Wagen schlicht vergessen. Mist. Sind mit der Karre also zum Skoda-Händler um die Ecke gefahren und der hat die Bremsscheiben nebst Belägen gewechselt. Dabei mussten zwei der vier Räder eh runter und die restlichen machen den Braten auch nicht fett. Bezahlt habe ich übrigens den Bremsscheibenwechsel und den Reifenwechsel für 4 Reifen gesondert. Als ob man zum Wechseln der Bremsen den Reifen nicht sowieso demontieren müsste.

Einen Tag später hat der Wagen dann auch anstandslos die Plakette bekommen. Mal sehen ob ich mit dem kaputten Bein überhaupt noch Schaltwagen fahren darf/kann/sollte. Falls nicht, dann kommt ein Yeti mit DSG auf den Hof.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*