Kein Büro heute … und kein Rat

Letzte Woche war ich noch ein bisschen optimistisch und dachte in meinem jugendlichen Überschwang, dass ich mit der Orthese am Bein vielleicht heute vormittag ein paar Stunden ins Büro könnte und womöglich sogar heute abend zur Ratssitzung gehe. Immerhin wird der Haushalt verabschiedet und auch das ISEK für die Innenstadt ist nochmal Thema.

Matschfuß

Aber das ist echt nicht drin. Ich kann gerade mal von oben aus dem Schlafzimmer runter ins Wohnzimmer humpeln, dann sticht es in der Achillessehne und die Ferse schmerzt. Die OP ist ja auch mal gerade zwei Wochen her. Ich habe mir auch noch mal den Verlauf des Abriss damals durchgelesen … vielleicht bin ich damals auch zu früh wieder angefangen und habe deshalb den Schlamassel. Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall habe ich keine Lust auf eine schlechte Verheilung und weitere Folgeschäden oder gar eine Reruptur. Da höre ich dann lieber mal auf den Arzt und mache halblang.

Nein, gut gelaunt bin ich nicht.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*