Achillessehne macht Mucken

Seit ca. einem Jahr macht mein linker Fuß Mucken. Das ist der, an dem mir in 2003 die Achillessehne durchgerissen ist. Zuerst fing es damit an, dass die Ferse druckempfindlich wurde. Teilweise so stark, dass ich den Fuß gar nicht mehr aufsetzen konnte. Ich erinnere mich an eine externe Schulung, bei der ich immer nur an der Wand entlang gehumpelt bin. Das ist manchmal auch noch so, aber so stark war’s seitdem nicht mehr. Jeden Morgen brauche ich aber eine halbe Stunde, bis ich humpelfrei gehen kann. Die Achillessehne schmerzt, der Hacken tut weh, die Ferse auch.

Linker Fuß mit vor 13 Jahren operierter Achillessehne

Linker Fuß mit vor 13 Jahren operierter Achillessehne

Es sieht rein äußerlich – mal völlig ungeachtet der ästhetischen Qualitäten meiner Stinkemauken – schon nicht gut aus. Die Sehne ist verdickt und fühlt sich bretthart an. Gleichzeitig ist die Ferse etwas ausgebeult, so dass ich an einen Fersensporn dachte. Wurde aber halt nicht besser und darum habe ich mir vor Wochen einen Termin bei einem Fußspezialisten in Herford geben lassen. Den ich dann heute auch aufgesucht habe.

Zielsicher hat er bei dem Fuß dort herumgedrückt, wo es weh tat. Und dann röntgen lassen. Nach zwei Bildern musste dann doch noch ein drittes gemacht werden, weil da Schleier zu sehen waren, wo keine hingehörten. Und “Sowas sieht man auch nicht so häufig!” ist jetzt für mich keine Aussage, die mich beruhigt ;-) Meine Achillessehne hat wohl außen dran und auch innen drin reichlich Kalkablagerungen. Eine Folge des Risses und der OP, wohl eher eine seltene Komplikation im Nachgang. Kann man operieren, wollte der Arzt aber erstmal drauf verzichten (Auch wenn er gerne operiert, wie er mir gestand ;-) Aber dann ist halt wieder das Bein offen, von der Sehne wird Material abgetragen und es können die üblichen Komplikationen auftreten.

Also konservative Therapie mit Röntgenirgendwas. Habe eine Überweisung bekommen und hole mir dann morgen so 8 bis 10 Termine, bevor ich im August wieder zur Nachuntersuchung soll. Und es *kann* *sein*, dass es dann besser ist. Womöglich aber auch nicht. Hat ja jetzt fast 13 Jahre gehalten das Ding, eigentlich wollte ich noch ein bisschen weiter mit der Sehne rumlaufen.

[Hier habe ich den Beitrag auch ins Achillessehnenforum gestellt!]

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*