Konsumverhalten

Konsumverhalten
Konsumverhalten
Ich bin bestimmt kein Einzelfall und darum kann man an der Grafik ein bisschen ablesen, warum der Einzelhandel Probleme hat. Ich habe heute gesehen, dass man sich bei Amazon auch die Bestellungen der vergangenen Jahre ansehen kann. Offensichtlich bestelle ich dort schon seit 2000 Produkte. Und ganz offensichtlich auch mit steigender Tendenz. Gleichzeitig versuche ich aber auch, soviel wie möglich hier vor Ort zu erwerben. Nun ist es aber so, dass ich ganz schlicht und ergreifend eben nicht alles hier bekomme und ausweichen muss. Zudem ist es auch wesentlich bequemer, sich die Waren auf dem Sofa anzuschauen, zu bestellen und in ein paar Tagen in der Postbox zu haben.

Ich habe dafür keine Lösung und kann nur benennen, warum ich Online-Anbieter nutze, um zu konsumieren. Ganz sicher bin ich mir aber dabei, nicht der Grund für die Leerstände in Innenstädten zu sein. Denn dass was ich bei Amazon bestelle, habe ich dort noch nie bekommen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*