Pfingstwanderung

Traditionell wandern wir von unserer “Frühstücksrunde” am Pfingstsamstag eine kleine Strecke durch die Gegend. In den vergangenen 8 – 10 Jahren (so genau konnte es niemand mehr sagen) haben wir den Wiehengebirgskamm von Bad Essen bis zur Porta und das Wesergebirge in gleicher Richtung begangen. Abgeschlossen wurde das ganze jedesmal mit einem Grillen bei einem der Wanderer.

Raupentempo
Raupentempo
In diesem Jahr war ich der Ausrichter und damit einher geht die Streckenverantwortung. Da die Berggipfel alle bezwungen waren, habe ich mich für eine Route entlang eines heimischen Flusses entschieden. Nach Vorstellung der Idee, war die Entscheidung schnell gefallen. Wir sind also von Porta-Westfalica/Hausberge entlang der Weser bis nach Eidinghausen gewandert und haben dabei den ein oder anderen Zentiliter berauschender Getränke verköstigt.

SkyGo auf Ipad
SkyGo auf Ipad
Zwischendurch gab’s auch feste Nahrung, damit wir auf der langen Strecke nicht vor Erschöpfung liegen bleiben. Da durchaus alle Laufenden fußballinteressiert waren – bis auf mich – war es natürlich tragisch, dass just an diesem Samstag der letzte Bundesligaspieltag mit einigen spannenden Entscheidungungen war. Aber wozu gibt es Tablets, Mifi-Router und großzügige Volumenraten. In Costedt wurde die letzte Viertelstunde der ersten Halbzeiten geschaut.

Für die etwas mehr als 10 Kilometer Wegstrecke haben wir ganz locker 4 1/2 Stunden benötigt und uns auch von der knappen 3/4 Stunde Regen nicht die Laune vermiesen lassen. Sogar der Fährmann der Aqua-Magica hat uns übergesetzt und in der sehr leeren Weserhütte kehrten wir noch kurz ein. Nachwuchs 1.0 hat uns dann mit dem Rad abgeholt und die letzten Meter bis zum bereits vorgeheizten und bestückten Grill geführt. Ich musste nur noch aufpassen, dass Medaillons und Würstchen nicht schwarz wurden. Beim Essen haben wir dann den Abend ausklingen lassen. Ich war denn auch recht schnell im Bett. Wie es das Jungvolk in der Gruppe noch geschafft hat, bis zwei Uhr auf einer anderen Party weiter zu tanzen, entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Ich bin zu alt für sowas! ;-)

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*