Kleine Vorverdauungsrunde

Vor dem Abendbrot wollte Alex noch schnell Joggen … da habe ich mir auch das Rad geschnappt und bin kurz nach Porta gefahren. Habe wieder den Weserradweg gewählt – nur eben in die andere Richtung. Beim letzten Mal kam ich ja vom Kammweg und hatte das Rütteln noch in den Armen. Wenn man allerdings vom Asphalt kommt und die ganze Zeit entspannt rollen konnte, ist die Strecke an den Kiesteichen entlang eine ganz schöne Waschbrettstrecke. Ich war froh, nicht mit dem ungefederten Sub 30 unterwegs gewesen zu sein. Ich schätze das hätte mir einige Plomben aus den Zähnen gezogen! War trotzdem so schnell unterwegs wie dieses Jahr noch nicht: 2,25 min./km :-)

22,6 Km | 26,5 Km/h Schnitt | 37,1 Km/h max. | ca. 100 Höhenmeter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*