Abschlusswanderung der HCE-E-Jugend 2012/2013

Heute hatten sowohl die E1, als auch die E2 des HCE Bad Oeynhausen ihr letztes Saisonspiel. Während die E2 trotz einem sehr beherzt geführten Spiel leider das Zepter am Ende mit 12:13 an die HSG Porta-Westfalica 1 abgeben musste, konnte die E2 die Saison mit einem souveränen Spiel gegen JSG Möllbergen/Barkhausen 1 mit 23:17 abschließen. Damit ist die E1 in der Saison vor dem Wechsel in die D-Jugend in der Tabelle auf dem 2. Platz hinter dem GWD-Minden gelandet. Ein gewonnenes Spiel trennt die beiden Tabellenspitzenreiter.

Die Laune der Spieler beider HCE-Mannschaften war aber trotzdem gleich gut, was vielleicht auch an der auf die Spiele folgenden Wanderung zum Wilden Schmied im Wiehengebirge lag. Das Wetter zeigte sich zwar von der ungemütlicheren Seite, konnte die Jungen aber nicht am Laufen abseits der ausgewiesenen Wege hindern. Die begleitenden Eltern haderten deutlich mehr mit der Witterung.

Nach einer guten halben Stunde im feinen Nieselregen und beständigem Wind, war aber das Ziel mitten im Wald erreicht. Dort bullerten beide Holzöfen und sorgten dafür, dass die feuchten Klamotten wieder trocknen konnten. Das Essen war bereits vorbestellt und hat allen bestens geschmeckt!

Ein klein wenig Wehmut kam auf, als die Trainer der E1/E2 mitteilten, der nun eine Altersklasse aufsteigenden E1 folgen würden und die E2 in der neuen Saison einen neuen Trainer zur Seite bekommt. Vielen Dank für die Betreuung in 2012/2013!

Nach einigen Gesprächen, gutem essen und trinken und viel Spaß ging’s wieder auf den Heimweg Richtung Krause Buche. Inzwischen war es schon recht dämmerig, dafür aber nicht mehr so feucht von oben. Ein schöner Saisonabschluss!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*