Speichelproben unrechtmäßig

Ich hab’s ja gleich gesagt, dass ich diese “freiwilligen” Speichelproben im Fall Amtenbrinck für sehr fragwürdig halte. Und nun hat das Landgericht Bielefeld entschieden, dass die gesamte Maßnahme rechtswidrig war! Mal abgesehen davon, dass es nun aber passiert ist und ich nicht meine Hand dafür ins Feuer legen würde, dass auch alle DNA-Proben gelöscht werden, wer überwacht das für die Zukunft? Da ist die Polizei mal wieder weit über’s Ziel hinausgeschossen – der Zweck heiligt eben nicht immer die Mittel!

via: Udo Vetter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Speichelproben unrechtmäßig

  1. Wo es hier so ruhig ist und mir jemand per Twitter steckte, beim Kommentieren käme eine Fehlermeldung … hier mal ein “Test”!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*