Kleine Abendrunde

Nach dem Bauernmarkt waren die Kopfschmerzen immer noch nicht besser und ich dachte mir, dass frische Luft eine gute Idee wäre. Alex ist mit dem Jungen noch zu ihrer Mutter und ich habe das Aspect 50 gesattelt. Da habe ich vorne eine neue Felge und hinten eine neue Decke montiert und hatte noch keine Testfahrt gemacht. Auf nach Porta.

Hochwasser hatten wir nicht (kommt aber bestimmt irgendwann mal wieder, ich würde das Schild auch stehen lassen), so dass ich bequem den Weserradweg fahren konnte. An der Werrebrücke konnte ich keine großen Fortschritte erkennen, aber das Licht war besser als vor ein paar Tagen, als ich nur das Handy dabei hatte.

Ich bin ja mal gespannt, wie wuchtig das Ding aussieht, wenn es fertig ist. Ohne sah besser aus, glaube ich.

In Porta habe ich dann auch noch mal auf der Brücke angehalten. Schöne Sonnenuntergänge gibt es nämlich nicht nur in Kroatien oder an der Ostsee!

Und danach war ich über den Rückenwind sehr dankbar, denn es war merklich kühl geworden und auch wenn ich eine Hose bis über’s Knie anhatte, habe ich leicht gefröstelt. Leider sind die Kopfschmerzen immer noch da. Mir fällt allerdings gerade ein, dass es auch schlicht Dehydrierung sein könnte. Sonst trinke ich 3 – 4 Liter Cola-Light am Tag und heute nur 2 Tassen Kaffee. Gleich mal in den Keller gehen!

22,1 Km | 26 Km/h Schnitt | 38,3 Km/h max. | 70 Höhenmeter

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*