Es fehlt noch etwas?

 HALLE: Mordfall Nelli Graf: 200 Speichelproben fehlen

Wie können denn hier noch Speichelproben ‘fehlen’, wenn die Abgabe freiwillig ist. Und das man unangekündigt ‘Besuch’ bekommt, kann doch nur als Drohung verstanden werden. Lernt die Polizei denn nichts aus den bisherigen Urteilen zu dem Thema?

Die Polizei weist darauf hin, dass jeder Befragte als Zeuge auskunftspflichtig ist.

Das stimmt so übrigens nicht. Man korigiere mich, aber nur bei Ladungen durch die Staatsanwaltschaft vor Gericht ist man auskunftspflichtig. Ansonsten darf man auch gepflegt die Tür zu machen und Kaffee trinken.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*