Schwimmen am Samstag

Für Gartenarbeit war das Wetter heute irgendwie nicht geeignet. Und der Anschluß des neuen Notebooks bei meinem Vater gestaltete sich auch sehr einfach. Da war also noch ziemlich viel vom Tage übrig. Also haben wir den kleinen Jungen gefragt, was wir machen sollen und der hatte Lust auf Schwimmen. Tscha, also auf in die Bali-Therme. 2 Stunden planschen für 2 1/2 Personen kosten dort lockere 20,50 Euro – da ist dann das Parkticket aber schon mit drin.

Ist schon ein Wort zum Sonntag. Hat aber auch Spaß gemacht, vor allen Dingen die Runden im Außenbecken bei Schneegestöber! Leider habe ich vorher nicht alles geprüft, was man hätte prüfen können. Im speziellen den Füllstand der Batterien in der Unterwasserkamera. So hielt der Saft für exakt dieses eine Foto – und da hat der Blitz noch nicht mal ausgelöst. Hat mir erst wieder für 10 Minuten schlechte Laune beschert ;-) Ich mag’s nicht, wenn was nicht klappt, was ich mir vorgenommen habe.

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*