Restaurationsobjekt

Ich dachte, dass wäre schon viel länger her, aber tatsächlich ist der alte Anhänger erst seit knapp 3 Monaten bei meinen Eltern auf dem Hof. Ich hab’ ja gedacht, dass das mit dem Ding nichts wird, aber als ich eben den kleinen Jungen für eine Übernachtung bei meinen Eltern abgesetzt habe, stand das Ding in fast voller Pracht auf dem Hof.

Ich glaube, viel besser hat die Hydraulik bei der Erstauslieferung auch nicht ausgesehen. Technisch auf jeden Fall schlechter, denn damals konnte man den Hänger nur per Hand kippen. Heute ist da zusätzlich ein Anschluß für die Hydraulik vom Traktor – bisschen Luxus muß sein!

Der ersten Spazierfahrt steht dann in naher Zukunft ja wohl nichts mehr im Wege ;-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Restaurationsobjekt

  1. Wow, ist ja bestimmt auch ideal als Tischtennis-Platte zu benutzen … insbesondere die Kippfunktion schreit ja danach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*