Tiefflieger – Blindflug

Wer schön sein will, muß leiden. Davon weiß der Volvo ein Lied zu singen. Ist ‘n gutes Stück tiefer als zu der Zeit, als er damals das Werk verließ. Und somit auch näher am Asphalt und all den kleinen Steinchen, die während der Fahrt hochgeschleudert werden und häßliche Macken im Lack hinterlassen. Das wollte ich schon immer mal beheben und dabei gleich meine Lackierkünste entdecken (hoffentlich ;-)

Nun, seit heute morgen habe ich einen guten Grund, damit endlich anzufangen :-( Ich dachte, das Knirschen beim Rückwärtsfahren wären die Reifen auf dem frostig gefrorenen Rasen bei meinen Eltern. In Wirklichkeit war es die Frontspoilerlippe auf der frostig gefrorenen Böschung bei meinen Eltern. Mein Vater fragte mich – wie er so neben dem Wagen steht – auch sehr entgeistert, warum ich mir im Schneckentempo genüßlich knirschend den Frontspoiler abreißen würde.

Weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Wenigstens liegt das fehlende Stück im Kofferraum. Ein wenig Polyesterharz, Glasfasermatte und Spachtel sollten das richten können. Und danach kann ich endlich lackieren üben …

geschredderte Frontlippe beim Volvo

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*