Maildatenbankcrash

Ich mag Programme, die man nicht installieren muß. Die liegen in einem Ordner auf der Festplatte und von dort startet man sie einfach. Kinderspiel. Nicht nur darum hänge ich auch so an meinem alten Mailprogramm: Forté Agent 1.93 (deutsch). Ich benutze den Agent seit einer 0.8xxx Version. Muß so um 1996 herum gewesen sein, dass ich das erste Mal davon hörte. Wie man das bei guten Programmen tut, habe ich natürlich eine Lizenz erworben und brav bis eben zu 1.93 upgedated. Leider hat das Programm danach substantiell keine Features bekommen, die mich reizen würden. Und auch wenn ich sogar die 4er Version noch nutzen könnte, liegt die nur uneingerichtet rum. Gefällt mir nicht.

Heute morgen gefiel mir allerdings auch nicht, dass plötzlich in allen Ordnern nur noch “Lesen der Nachricht nicht möglich” als Betreffzeile erschien! Herzklopfen. Das letzte Mal hat im Mai 2000 ein Festplattencrash alle Mails seit Ende 1995 bei mir vernichtet. Seitdem habe ich auch eine Datensicherung ;-) Ganz ungute Sorgen habe ich mir also nicht gemacht, aber das Backup habe ich vor 8 Tagen das letzte Mal angestoßen *hüstel* Also habe ich erstmal die Motorhaube aufgemacht und geguckt, was nicht lief. Offensichtlich hatten sich nur bei einem nicht ganz sachgemäßen Herunterfahren des Rechners (“Ich bin Admin, ich darf den Ausschalter einfach so drücken!”) die Indexdateien der Mails ins Nirvana verabschiedet. Netterweise auch nicht bei allen.

Da muß man dann also nur hergehen und suchen, welcher kryptische Dateiname zu welchem Mailordner gehört. Unter anderem dazu kann man das ewig alte Tool AgtFind von Jürgen Haible benutzen. Tja, und dann einfach nur die Indizes aus dem Backup über die geschredderten Dateien kopieren. Hat geholfen, fast alles in Butter.

Außerdem benutze ich inzwischen zu einem Großteil Google-Mail. Mir widerstrebt nur, das dann alles Mails ausschließlich auf einem fremden Server liegen. Vielleicht gucke ich mal nach einem neuen Mailprogramm. Ich fürchte aber, ich finde nichts was auch nur annähernd so klein, komfortabel und einfach zu benutzen ist, wie der Agent.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Maildatenbankcrash

  1. Als ich noch mit Windows unterwegs war hatte ich auch den Agent (in Kombi mit Hamster und KorrNews nebst CopyFups), ist wirklich ein feines Teil.

    Allerdings frage ich mich gerade ganz angestrengt, warum man 9 Jahre alte Mails aufheben sollte? Sowas habe ich mir schon lange abgewöhnt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*