Stack für Objectdock

Ich baue ja auf jeden Rechner der mir in die Finger kommt inzwischen das geniale Objectdock von Stardock ein. Wirklich neben der Optik ein sehr nützliches Tool um Programme zu starten.

Dafür habe ich neulich ein kleines Stack-Docklet gefunden – kennen andere wahrscheinlich schon seit Ewigkeiten – ich eben mal wieder jetzt erst. Das Ding ist ganz einfach zu nutzen: es zeigt in einer Liste alle Verknüpfungen und Programme eines Ordners an. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn ich nun wie im Bild gezeigt in einem Ordner viele Playlisten mit Links zu Radiostreams ablege, dann habe ich per Mausklick sowas wie Stationstasten am Radio. Klick, Radio an. Perfekt :-)

Geht natürlich auch mit allem anderen was man so im Schnellzugriff haben möchte. Einfach je Stack einen Ordner definieren, schickes Icon aussuchen und fertig.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter: , ,

1 Kommentar zu „Stack für Objectdock

  1. Das Objektdock ist wirklich eine interessante Alternative – und für Mac-Nutzer ja quasi Alltag. Auf meinem Vista-Notebook hatte ich es früher auch drauf, nur das aktuelle hat 7 und da hat es sich noch nicht ergeben.
    Was ich aber wirklich cool finde: da ist ja der “Offene Kanal Nordhausen” in der Streamliste!! :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*