Mailarchivierung eines Jahrzehnts: Forté Agent 1.93

Ich habe bis vor ein paar Monaten immer noch meinen alten Forté Agent benutzt – in der Version 1.93 wohlgemerkt. Nicht ganz aktuell. Da die Weboberfläche von Googlemail aber sehr gelungen ist, bin ich mehr und mehr dazu übergegangen, diese zu benutzen.

Immer genervt hat mich die Tatsache, dass die Mails da nur auf deren Servern liegen. Nicht wegen Paranoia, sondern allein wegen ‘Was passiert wenn Google nicht mehr ist?’. Ich hätte gerne lokal noch eine Kopie – und das ohne einen Mailclient per Pop3 dazwischen zu schalten.

Und genau da kommt MailstoreHome ins Spiel. Das Programm archiviert (inkl. Komprimierung und Index-Erstellung) die Mails von Googlemail ganz bequem. Und auf Wunsch auch von den gängigen Mailclients – zu denen mein oller Agent nun nicht gerade gehört.

Also irgendwohin exportieren. Thunderbird ist das Programm der Wahl. Einfach die Mails im Agent ordnerweise im RAW-Format exportieren, einen gleichnamigen Ordner in Thunderbird erstellen, die Dateiendung der aus Agent exportierten Datei entfernen und per Explorer in den Mailordner des Thunderbird kopieren. Das war’s.

Danach kann man mit MailstoreHome archivieren. Perfekt!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „Mailarchivierung eines Jahrzehnts: Forté Agent 1.93

  1. Es ist bald ein Jahrzehnt her, daß ich den Forté Agent (gerne und ausgiebig) genutzt habe. Ich meine mich zu erinnern, daß der kein korrektes MBOX-Format zum Speichern genutzt hat.

    Bei bestimmten Randbedingungen (Zeile mit FROM, gefolgt von Leerzeichen; oder so ähnlich) hat er die einzelnen Nachrichten in der MBOX falsch (ab-)getrennt.

    Du solltest kontrollieren, ob die Anzahl der E-Mails in einem Ordner im Agent und im Thunderbird passen oder ob im Thunderbird eventuell beim Import einer defekten Agent-MBOX ein paar E-Mails verschwunden sind.

  2. Die Agent-Datenbanken sind zwischendurch leider sowieso ein wenig geschreddert :-( Die letzten Mails zeigte allerdings keine Ausfallerscheinungen und machten samt Anhängen einen sehr guten Eindruck.

    Nach dem 1.93 hat sich der Agent leider immer mehr zum Nachteil entwickelt und ich habe irgenwann aufgehört, die neuen Versionen zu testen. Die 6er scheint aktuell zu sein … hach, ich bin damals mit einer 0.89 oder so angefangen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*