Keine Sorge, die Polizei kennt sich mit dem Netz aus!

11.04.2007 – 12:29 Uhr, Polizei Minden-Lübbecke … Mit dem Öffnen gelangt ein sogenannter “Trojaner” mit unbekannten Folgen für den PC auf den Rechner. Auch ein speziell gesicherter Computer der Polizei wurde im Testverfahren mit dem “Trojaner” infiziert …

Da wird ein x-beliebiger Trojaner rumgespamt, wegen dem ich nicht mal mehr ein müdes Lächeln aufbringe. Genauer, der auf meinem “speziell abgesicherten PC” nicht mal ankam, weil die Filter selbstreden greifen, und die Polizei infiziert sich im “Testverfahren” – was immer das sein mag.

Haben die den Anhang geöffnet und das als Test deklariert? Wo bestand da die spezielle Sicherung? Herrje, bei solchen Meldungen mache ich mir wirklich keine Sorgen darum, dass der Bundestrojaner irgendwas beschicken wird. Traurig, dass sowas überhaupt eine Meldung wert ist …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*