Tagewerk

Nachdem ich heute morgen ganz, ganz kurz im Büro war, um eine Kleinigkeit upzuloaden, habe ich mich dem halbleeren Kaminholzstapel gewidmet. Umgestapelt in den Carport und über den verbliebenen Rest ein Dach aus Restbrettern gelegt. Jetzt sieht’s wieder halbwegs ordentlich aus und wir müssen nicht in den Regen zum Holz holen.

Und weil das Wetter so gut war, habe ich mich endlich mal wieder in den Sattel geschwungen und bin ‘ne kleine Runde gefahren. Durch Löhne, hoch zum Wittel und die Koblenzer zurück. In der Innenstadt war der Weihnachtsmarkt sogar gut besucht. Schön.

Und gleich bastel ich an einer Auftragsarbeit weiter, während ich ganz klein im Fenster “Wetten dass …” laufen lasse. Bei den letzten beiden Sachen weiß ich allerdings noch nicht, welchen Teil ich weglassen sollte!

22,2 Km/h | 24,1 Km/h Schnitt | 49,9 Km/h max | 179 Höhenmeter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*