Die Knie zittern immer noch

Und dabei waren es nur drei Kilometer. Mit dem Fahrrad fahre ich die dreißigfache Strecke und bin nicht so down in den Beinen. Herrje, mal gerade von hier bis zur Kußbrücke gelaufenschlichen und ich krieg die Beine nicht mehr vom Boden. Fahrradfahren macht mir in jedem Fall mehr Spaß.

Es war nicht kalt, stockduster, mir ist niemand begegnet und ein klein bißchen mulmig war mir dann stellenweise schon. Trotzdem konnte ich nicht schneller rennen ;-) Ich weiß jedoch nicht, ob ich das weiter ausbauen sollte. Ein Kollege redet immer davon, 10 Kilometer in unter 1 Stunde zu laufen und ich habe jetzt 3 Kilometer in knapp unter 30 Minuten geschafft. Das ist noch ein weiter Weg.

Aber ich bin kein Stück aus der Puste. Nur die Beinmuskeln – besonders die vorderen Oberschenkel über dem Knie – tun mir ein bißchen weh. Sonntag versuch’ ich’s noch mal!

PS.: Die Wortbestätigung von Blogger nervt kolossal! Vor allen Dingen, da die blöden Captchas manchmal nicht angezeigt werden.

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*