Popstars stehen fest?

Die Netzzeitung berichtet von einem Skandälchen rund um die Pro7 Catsingshow. Bei Amazon ist eine Single zum Vorbestellen aufgetaucht und auf dem Cover sind die vermeintlichen drei Mädels der neuen Band zu sehen. Amazon und Pro7 erklären sogleich, dass im Vorfeld für alle möglichen Konstellationen Fotos gemacht worden wären.

Das ist nun ja auch nichts Neues. Tatsächlich wurde das vor knapp 3 Wochen doch sogar während eines Fotoshootings in der Sendung gesagt. Und dass man so eine Single nicht von jetzt auf gleich auf den Markt schmeißt (zumindest, wenn es ansatzweise was von Qualität haben soll), dürfte auch dem letzten Naivling klar sein.

Da wird Amazon also den Artikel in die Datenbank gebastelt haben und der Editor hat den Haken für Veröffentlichen oder nicht, falsch gesetzt. Passiert. Daraus gleich eine Welle zu machen … tsts. Passiert denn sonst zu wenig in der Welt?

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*